Aktuelle Veranstaltungen

  • OB Schulze, MP Kretschmer und LP Rößler vor den Kränzen am Mahnmal

    Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

    Fest- und Gedenkveranstaltungen

    Am Jahrestag der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz haben Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler, Ministerpräsident Michael Kretschmer und der Chemnitzer Oberbürgermeister Sven Schulze mit einer Kranzniederlegung an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert. Das gemeinsame Gedenken fand in diesem Jahr in Chemnitz am Mahnmal im Park der Opfer des Faschismus statt. Daran nahmen neben Abgeordneten aller Fraktionen des Sächsischen Landtags auch Mitglieder des Bundestages sowie Vertreterinnen und Vertreter der Jüdischen Gemeinde, der Stadtratsfraktionen sowie zahlreiche Schülerinnen und Schüler teil.

  • Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler am Rednerpult vor vielen Gästen in der Lobby

    Neujahrsempfang 2023

    Mit dem traditionellen Neujahrsempfang startete der Sächsische Landtag am 5. Januar in das Jahr 2023. "Nie dürfen wir denken, Frieden, Freiheit und Wohlstand seien selbstverständlich", appellierte Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler in seiner Neujahrsrede an die mehr als 300 Gäste aus Politik, Wirtschaft und dem öffentlichen Leben, die seiner Einladung in das Parlament gefolgt waren. Sternsingerkinder aus der katholischen Pfarrei St. Elisabeth in Dresden überbrachten den Segen der Weihnacht und umrahmten die Veranstaltung musikalisch.