Nächste Sitzungen

  • - Ausschuss für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt (Tagesordnung)
  • - Ausschuss für Wissenschaft, Hochschule, Medien, Kultur und Tourismus (Tagesordnung)
  • - Pe­ti­tions­aus­schuss (Tagesordnung)
Sitzungskalender

Wie können wir Ihnen helfen?

Kurznachrichten Startseite

Aktuelle Meldungen aus dem Sächsischen Landtag

Titelbild "Landtagskurier", Ausgabe 9/20, Gestaltung: Ö-Grafik

Landtagskurier: Ausgabe 9/20 erschienen

14.01.2021 - Im aktuellen Heft berichten wir über die Plenarsitzungen vom Dezember 2020, in denen die Staatsregierung das Parlament zur Corona-Pandemie unterrichtete und der Landtag Gemeinderatssitzungen per Videokonferenz ermöglichte, um die politische Handlungsfähigkeit der Kommunen zu sichern. Schülerinnen und Schüler können den Landtag jetzt auch virtuell besuchen. Der Landtagskurier war bei einer Online-Führung dabei und erklärt, wie das neue Angebot funktioniert und wo interessierte Schulen sich anmelden können. Außerdem blicken wir auf den Jugendgeschichtstag zurück, bei dem die jungen Heimatforscher ihre Projekte erstmals digital vorstellten. Viel Freude beim Lesen!

Neujahrsrede des Landtagspräsidenten  Dr. Matthias Rößler im Plenarsaal des Sächsischen Landtags, Foto: Stephan Floss

„Alle sind jetzt Katastrophenschützer!“ – Neujahrsrede des Landtagspräsidenten

07.01.2021 - Sachsens Parlamentspräsident Dr. Matthias Rößler hat in seiner Neujahrsrede im Landtag die Corona-Pandemie als eine „Naturkatastrophe in Zeitlupe“ bezeichnet: „Man kann da nicht alles auf den Staat, auf die professionellen Helfer abwälzen. Verantwortlich ist in einer Pandemie jeder und jede – alle sind jetzt Katastrophenschützer!“ Zugleich warnte Rößler mit Blick auf den Landeshaushalt vor weiteren „Schulden in astronomischer Höhe“. Er zeigte sich zudem erschüttert über die Ereignisse im US-Kongress in Washington: „Wir sahen was passiert, wenn Populisten die Gesellschaft spalten, demokratische Institutionen und ihre legitimierten Vertreter verächtlich machen, wenn sie mit Worten, Taten und am Ende mit Füßen auf der Demokratie herumtrampeln.“

blauer Virus als Grafik

Schutzmaßnahmen im Landtag bis 31. Januar 2021 verlängert

06.01.2021 - In den Gebäuden des Sächsischen Landtags einschließlich Innenhof und Tiefgarage sind eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen und das Abstandsgebot zu beachten. Die entsprechende Allgemeinverfügung hat Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler heute bis 31. Januar 2021 verlängert. Anlass ist die nach wie vor sehr hohe Zahl der Neuinfektionen in Sachsen. „Ziel dieser Anordnung ist es, die Ausbreitung des Coronavirus zu bekämpfen und zugleich die Arbeitsfähigkeit des Parlaments sicherzustellen", sagte der Landtagspräsident.

Sitzung des Präsidiums des Sächsischen Landtags, Foto: Dietrich Flechtner

Aktualisierter Sitzungskalender für 2021 beschlossen

12.01.2021 - Das Präsidium des Sächsischen Landtags hat einen aktualisierten Sitzungskalender für das Jahr 2021 beschlossen. Die Jahresplanung enthält u. a. die Termine der Plenarsitzungen und gibt einen Überblick über die Ausschuss-, Fraktions- und Wahlkreiswochen. Außerdem wurden die im Januar 2021 geänderten Termine der Winter- und Osterferien für das Jahr 2021 eingefügt.

Plenarsitzung im Sächsischen Landtag, Foto: Jürgen Männel

Rückblick: Haushalt in Landtag eingebracht / Corona-Maßnahmen debattiert

07.01.2021 - In der ersten Plenarsitzung des Sächsischen Landtags im neuen Jahr debattierten die Abgeordneten am 7. Januar 2021 über die aktuellen Corona-Maßnahmen. Anschließend diskutierte das Plenum über den Entwurf der Staatsregierung für den Landeshaushalt 2021/2022. In den nächsten Monaten folgen die Beratungen des Etats in den Ausschüssen. Die nächsten Plenarsitzungen finden am 3. und 4. Februar 2021 statt.

Bildschirm während einer Digitalen Führung mit Besucherführerin, virtuellem Rundgang und Schulklasse, Foto: Jürgen Männel

Schüler können Landtag digital besuchen

08.12.2020 - Da die Tore des Landtags noch mindestens bis Ende Januar 2021 für Besuchergruppen geschlossen bleiben müssen, können sächsische Schülerinnen und Schüler den Landtag ab sofort digital besuchen. Während einer 45-minütigen Live-Führung leiten Besucherführer des Sächsischen Landtags die Klassen im Verband oder an einzelnen Endgeräten virtuell durch das Gebäude, erläutern anhand von Grafiken die Arbeit des Parlaments, zeigen Filme und beantworten alle Fragen der Schüler.

Titel "DIALOG Heft 13 - Was bedeutet Meinungsfreiheit", Gestaltung: Ö Grafik

Dokumentation erschienen: Gesprächskreis zu "Was bedeutet Meinungsfreiheit?"

18.12.2020 - Im Rahmen der "Dresdner Gesprächskreise im Ständehaus" diskutierten am 8. Oktober 2020 die Journalisten Jan Fleischhauer (FOCUS) und Dr. Heinrich Wefing (DIE ZEIT) über das Thema "Was bedeutet Meinungsfreiheit?". Die Impulsvorträge und die Podiumsdiskussion sind nun als Dokumentation erschienen, welche ab sofort bestellt werden kann.

Der Landtag in 360 Grad

Begeben Sie sich auf eine virtuelle Tour an 14 Orten inner- und außerhalb des Parlaments.

Virtuellen Rundgang starten

Wir benachrichtigen Sie

Wählen Sie aus, zu welchem Thema wir Sie regelmäßig informieren sollen:

Online-Petition

Damit Sie Ihr Recht auf Petition wahrnehmen können, können Sie hier direkt und unkompliziert Ihre Bitte oder Beschwerde an den Landtag richten

Zur Online-Petition

Veranstaltungsreihe

Das Forum Mitteleuropa beim Sächsischen Landtag dient der Stärkung der mitteleuropäischen Verbundenheit und würdigt die freiheitsfördernde Leistung der mitteleuropäischen Bürgergesellschaft.

zum Forum Mitteleuropa