Nächste Sitzungen

  • - Enquete-Kommission "Sicherstellung der Versorgung und Weiterentwicklung der Qualität in der Pflege älterer Menschen im Freistaat Sachsen" (Tagesordnung)
  • - Ausschuss für Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien (Tagesordnung)
  • - Ausschuss für Soziales und Verbraucherschutz, Gleichstellung und Integration (Tagesordnung)
Sitzungskalender

Wie können wir Ihnen helfen?

Kurznachrichten

Aktuelle Meldungen aus dem Sächsischen Landtag

Ausstellungseröffnung mit Landtagsvizepräsidentin

Ausstellung „Industriearchitektur in Sachsen erhalten – erleben – erinnern“ - Diskussionsabend am 13. November 2018

17.10.2018 - Schätze der sächsischen Industriekultur können bis zum 4. Januar 2019 im Bürgerfoyer des Landtags bestaunt werden. Vorgestellt werden in der Ausstellung "Industriearchitektur in Sachsen erhalten – erleben – erinnern" vorbildhafte Nutzungsideen alter Fabrikbauten sowie akut gefährdete Gebäude. Zudem sind Aufnahmen aus der Arbeitswelt in der DDR zu sehen. Am 13. November findet um 18 Uhr ein Diskussionsabend zu der Frage "Ist Sachsens Industriearchitektur noch zu retten?" statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Öffentliche Anhörung im Sächsischen Landtag, Foto: Steffen Giersch

Öffentliche Anhörungen der Ausschüsse

12.11.2018 - In der Zeit vom 19. bis 26. November 2018 kommen die Ausschüsse des Sächsischen Landtags zu ihren nächsten Sitzungen zusammen. Der Ausschuss für Umwelt und Landwirtschaft führt am 25. November eine Öffentliche Anhörung zu einem Gesetzentwurf der Staatsregierung "Gesetz zur Änderung des Sächsischen Abfall- und Bodenschutzrechtes" durch. Außerhalb der Sitzungswoche tagt am 16. November 2018 der Haushalts- und Finanzausschuss. In drei Anhörungen stehen eingereichte Änderungsanträge der Fraktionen auf der Tagesordnung.

Plenarsitzung im Sächsischen Landtag, Foto: Steffen Giersch

Rückblick auf Novemberplenum am 7./8.11.2018

09.11.2018 - Am 7. November standen die Wahlen von Richtern des Verfassungsgerichtshofes auf der Tagesordnung. Außerdem berieten die Abgeordneten über einen Gesetzentwurf zur Gleichstellung im öffentlichen Dienst. Am zweiten Plenartag befasste sich das Plenum mit der Forderung, das Wahlalter auf 16 Jahre abzusenken und debattierte über die Weiterentwicklung von Orientierungskursen für Asylbewerber. Eine Zusammenfassung ausgewählter Tagesordnungspunkte können Sie unter "Plenum im Rückblick" nachlesen, ausführliche Informationen zu allen Punkten finden Sie in den Plenarvideos.

Jörg Markert im Plenarsaal, Foto: Stephan Floss

Nachrücker Jörg Markert im Landtag verpflichtet

07.11.2018 - Zu Beginn der 81. Plenarsitzung verpflichtete Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler den Abgeordneten Jörg Markert(CDU-Fraktion) gemäß § 2 der Geschäftsordnung des Sächsischen Landtags per Handschlag. Jörg Markert ist am 1. November für den ehemaligen Landtagsabgeordneten und Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich nachgerückt, der sein Mandat mit Wirkung zum 31. Oktober 2018 niedergelegt hatte.

Petitionsübergabe

Petition zu Kinderbetreuung im Landtag übergeben

07.11.2018 - Gemeinsam mit Vertretern des Petitionsausschusses hat Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler am Mittwoch eine Petition zur „Stärkung von Kinderbetreuungseinrichtungen“ entgegengenommen. Mit einer Petition kann jeder Bürger sein Anliegen im Landtag zum Thema machen. Das Begehren wird nun im Petitionsausschuss bearbeitet, wo die zuständigen Berichterstatter sich u.a. durch das Einholen von Stellungnahmen ein umfassendes Bild machen.

Landtagskurier 7/2018, Titelbild, Foto: Gabriel Moreno

Landtagskurier: Neue Ausgabe der Parlamentszeitschrift erschienen

18.10.2018 - Die Zukunft in den sächsischen Schulen war im jüngsten Plenum ebenso Thema wie die Zukunft der Braunkohlereviere im Freistaat. Außerdem diskutierten die Abgeordneten die Bilanz des Petitionsausschusses für das Jahr 2017. Wir blicken auf die Feierstunde zum Tag der Deutschen Einheit sowie den anschließenden Tag der offenen Tür am 3. Oktober zurück und geben Einblicke in die Arbeit des Abgeordneten Patrick Schreiber, Vorsitzender des Ausschusses für Schule und Sport. Viel Freude beim Lesen!

Die Sieger des Jugend-Redeforums 2018: Sven Richter (2.), Friedrich Reichel (1.) und Johann Olenitsch (3.). Foto: Steffen Füssel

Sachsens beste Nachwuchs-Redner kommen aus Meißen, Zwickau und Bautzen – Sieger des Jugend-Redeforums im Landtag

05.11.2018 - Wo normalerweise Landtagsabgeordnete über Gesetze, Anträge und aktuelle Fragen debattieren, wetteiferten zum Jugend-Redeforum am 3. November Schüler der Klassenstufen 8 bis 12 um den überzeugendsten Redebeitrag. Friedrich Reichel vom Landesgymnasium St. Afra, Meißen konnte sich den Titel als bester Nachwuchsredner sichern. Den 2. Platz belegte Sven Richter (Käthe-Kollwitz-Gymnasium, Zwickau) vor Johann Olenitsch (Schiller-Gymnasium, Bautzen).

Kurzführer 6. Sächsischer Landtag - Alles, was man wissen muss, Copyright: Ö-Grafik

Aktualisierter Kurzführer über den Sächsischen Landtag in Englisch erschienen

02.11.2018 - Eine aktuelle Auflage des Kurzführers "Alles, was man wissen muss" in englischer Sprache ist erschienen. Das Heft erklärt Arbeitsweise und Zusammensetzung des Sächsischen Landtags in der 6. Wahlperiode. Es erläutert in kompakter Form die Aufgaben des Landesparlamentes und enthält zahlreiche Fotos. Der Kurzführer richtet sich an Schulklassen, Studierende und Bürger, die sich über den Sächsischen Landtag informieren möchten.

Archiv: Verleihung der Juniordoktorwürde 2018 an der TU Dresden, Foto: Matthias Popp

Mach Deinen Doktor im Landtag! - Parlament erstmals Partner beim Talenteprogramm Juniordoktor

29.10.2018 - Sächsische Schüler können ab November im Landtag ihren Doktor machen: Das Parlament beteiligt sich erstmals am Talente-Entwicklungsprogramm "Juniordoktor" der Stadt Dresden. Interessierte Schüler der Klassenstufen 6, 7 und 8 können am Original-Schauplatz - im Plenarsaal - eine Plenarsitzung nachspielen und dafür zwischen zwei Terminen wählen: 29. November 2018 sowie 18. Februar 2019. Schnell sein lohnt sich, denn die Plätze sind begrenzt. Wir freuen uns auf euch.

Wahlkabinen in einem Wahllokal, Foto: Steffen Giersch

Termin bestätigt: Landtagswahl findet am 1. September 2019 statt

29.08.2018 - Die Wahl zum 7. Sächsischen Landtag findet am 1. September 2019 statt. Das Präsidium hat heute einen entsprechenden Vorschlag der Staatsregierung mehrheitlich bestätigt. Der Landtag ist das einzige unmittelbar vom Volk gewählte Verfassungsorgan des Freistaates. Wahlen finden turnusmäßig alle fünf Jahre statt.

Der Landtag in 360 Grad

Begeben Sie sich auf eine virtuelle Tour an 13 Orten inner- und außerhalb des Parlaments.

Virtuellen Rundgang starten

Wir benachrichtigen Sie

Wählen Sie aus, zu welchem Thema wir Sie regelmäßig informieren sollen:

Online-Petition

Damit Sie Ihr Recht auf Petition wahrnehmen können, können Sie hier direkt und unkompliziert Ihre Bitte oder Beschwerde an den Landtag richten

Zur Online-Petition

Veranstaltungsreihe

Das Forum Mitteleuropa beim Sächsischen Landtag dient der Stärkung der mitteleuropäischen Verbundenheit und würdigt die freiheitsfördernde Leistung der mitteleuropäischen Bürgergesellschaft.

zum Forum Mitteleuropa