Der Sächsische Landtag

Innenhof des Landtags mit Wasserbecken

Anhörungen im Rückblick

Abgeordnete können nicht über alles Bescheid wissen. Deshalb ziehen sie in den Ausschüssen regelmäßig Sachkundige zu Rate, die ihre Argumente darlegen. Anhörungen sind Teil einer Ausschusssitzung und im Gegensatz zu dieser meistens öffentlich. „Anhörungen im Rückblick“ fasst ausgewählte Debatten zusammen. Mai 2022: Stärkere Anstrengungen beim Frauenschutz.

Rückblicke lesen
Hände mit Tablet, auf dem die Seite mit den virtuellen Landtagskoffern aufgerufen ist

Virtueller Landtagskoffer

Mit dem Virtuellen Landtagskoffer können Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Eltern und alle anderen, die wissen möchten, wie der Landtag funktioniert, auf eine digitale Wissensreise gehen. Wir haben sechs virtuelle Koffer gepackt, die jeweils einen bunten Mix aus interaktiven Lern-Snacks, Präsentationsfolien für den Unterricht, Videos und Aufgabenblättern enthalten. Wir wünschen allen Reisenden viel Vergnügen!

Digitale Wissensreise starten
Gespräch im Ständehaus in großer Runde zum Katastrophenschutz

Austausch mit Niederösterreich

Vom 23. bis 25. Mai 2022 besuchte eine Delegation des Landtags von Niederösterreich unter Leitung ihres Landtagspräsidenten Mag. Karl Wilfing den Freistaat Sachsen und den Sächsischen Landtag. Die Landesparlamente verbindet seit 30 Jahren eine Partnerschaft, die vom fortdauernden Erfahrungsaustausch geprägt ist. Zwei hochkarätig besetzte Gespräche zu den Themen "Katastrophenschutz" und "Tourismus" sowie eine Festsitzung zum 30jährigen Bestehen der Kooperation standen im Mittelpunkt des Besuchs.

Rückblick lesen und Bilder anschauen

Sitzungen

Sitzungskalender
  1. 01.07.2022

    10:00 Uhr

    10:00 Uhr

    Ausschuss für Regionalentwicklung

    Termin im eigenen Kalender speichern.

    01.07.2022

    10:00 Uhr

    Ausschuss für Schule und Bildung

    Termin im eigenen Kalender speichern.

    04.07.2022

    10:00 Uhr

    10:00 Uhr

    Ausschuss für Inneres und Sport

    Termin im eigenen Kalender speichern.

Videos

Mediathek

Erklärvideo: Wer, wie, was? Schnell erklärt!

Preisverleihung Leo Trepp-Schülerwettbewerb

Sächsische Verfassungsmedaille 2022

Forum Mitteleuropa in Vilnius 2022

  • Öffentliche Anhörungen der Ausschüsse vom 27. Juni bis 4. Juli 2022

    Ausschüsse

    In der Ausschusswoche im Juni/Juli 2022 nehmen Sachkundige in öffentlichen Anhörungen Stellung zu mehreren Anträgen sowie Unterrichtungen durch Staatsministerien. Themen sind die Weiterentwicklung der Stiftung "Hilfe für Familien, Mutter und Kind" zur Familienstiftung, Energiepreise und Versorgungssicherheit, Unterstützung für das Ehrenamt in sächsischen Sportvereinen sowie der Raumordnungsbericht 2020. In einer Sondersitzung berät der Innenausschuss am 4. Juli 2022 über den Bericht der Wahlkreiskommission, der auf Basis der Entwicklung der Bevölkerungszahlen Empfehlungen zu möglichen Anpassungen der Wahlkreise im Freistaat enthält. Der Landtag überträgt alle Anhörungen im Livestream.

  • Landtagskurier: Ausgabe 4/2022 erschienen

    Landtagskurier

    Im aktuellen Heft berichten wir über das Juniplenum, in dem die Abgeordneten u. a. über die sächsischen Wohnungsmärkte, Mindestlöhne und Spitzenforschung debattierten. "Verfassung geben, Verfassung leben" war unsere Feierstunde im Plenarsaal zum 30. Jahrestag der Sächsischen Verfassung überschrieben, auf die wir ebenso zurückblicken wie auf den Besuch einer Abgeordnetendelegation aus Niederösterreich. Erfahren Sie außerdem, welche Persönlichkeiten Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler in diesem Jahr mit der Verfassungsmedaille geehrt hat. Viel Freude beim Lesen!

  • Gute Ernte im Landtag: Landtagsbienen sammeln Frühjahrshonig

    Veranstaltung

    Emsiges Treiben herrscht im Innenhof nicht nur am Weltbienentag (20. Mai): Über 150.000 Bienen (sechs Völker) leben hier seit mehreren Jahren und sammeln fleißig Honig. Der Landtag unterstützt damit ideell die Bienenzucht und unterstreicht die Bedeutung der Bienenhaltung für Kultur- und Nutzpflanzen sowie für die Erhaltung der Artenvielfalt und eines funktionierenden Ökosystems.Ende Juni konnte Imker Utz Weil eine stattliche Frühjahrstracht ernten und schleudern. Das Parlament nutzt den Landtagshonig vorrangig als Geschenk für besondere Gäste des Hauses.

  • Landtagspräsidentenkonferenz fordert mehr Mitsprache beim Föderalismusdialog und mehr Einfluss der Regionalparlamente in Europa

    Veranstaltung

    Mit der Verabschiedung von zwei Erklärungen ist die dreitägige Konferenz der Präsidentinnen und Präsidenten der deutschen Länderparlamente, des Deutschen Bundestages und des Bundesrates in Bremen zu Ende gegangen. Die Regionalparlamente fordern darin mehr Mitsprache bei der Fortentwicklung des Föderalismus sowie ein Vorschlagsrecht für Gesetzesinitiativen auf europäischer Ebene. Zudem tauschte sich Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler mit seinen Amtskolleginnen und -kollegen über Hass im Netz, Cyberkriminalität und die Rolle der Landesparlamente in der COVID-19-Krise aus.

  • Beflaggung am Landtag zur Erinnerung an den Volksaufstand am 17. Juni 1953

    Zur Erinnerung an den Volksaufstand am 17. Juni 1953 wehen am Sächsische Landtag heute die Flaggen (Europa, Deutschland, Sachsen). Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler: "Wir erinnern heute an den Volksaufstand in der DDR am 17. Juni 1953. Damals stellten sich mutige Frauen und Männer der Willkür der SED-Diktatur entgegen. Sie forderten Freiheit und Demokratie. Auf dem Weg zur Friedlichen Revolution im Herbst 1989 war der 17. Juni ein wichtiger Meilenstein." Um den 17. Juni 1953 hatten an etwa 700 Orten in der DDR bis zu eine Million Menschen für bessere Arbeitsbedingungen und Freiheitsrechte demonstriert. Der Aufstand wurde von sowjetischen Truppen niedergeschlagen. 55 Menschen wurden getötet, bis zu 15.000 verhaftet.

  • Leo Trepp-Schülerpreis im Sächsischen Landtag verliehen

    Veranstaltung

    Unter dem Motto „1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ haben sich 71 Schulklassen aus sieben Bundesländern am Leo Trepp-Schülerwettbewerb beteiligt. Auch zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus Sachsen haben erfolgreich interessante Ergebnisse bei der Premiere des Wettbewerbs eingereicht. Unter der Schirmherrschaft von Sachsens Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler fand heute die Verleihung des Leo Trepp-Schülerpreises im Plenarsaal statt: „Leo Trepp wollte insbesondere jungen Menschen Wissen vermitteln, um sie für die religionsübergreifende Verständigung zu gewinnen. Die Leo Trepp Stiftung führt sein Lebenswerk fort und motiviert Schülerinnen und Schüler, sich intensiv mit dem jüdischen Leben, der jüdischen Religion, Geschichte und Kultur auseinanderzusetzen. Ich danke allen jungen Menschen, die sich an der Premiere des Leo Trepp-Schülerwettbewerbes beteiligt haben, sehr herzlich.“ Die Veranstaltung der Leo Trepp Stiftung wurde vom Sächsischen Kultusministerium und dem Sächsischen Landtag unterstützt.

  • Landtagspräsident verleiht Sächsische Verfassungsmedaille

    Veranstaltung

    Sechs Persönlichkeiten erhielten in diesem Jahr die Sächsische Verfassungsmedaille. Mit der Auszeichnung ehrte Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler Frauen und Männer, die sich auf sozialem, künstlerischem, wissenschaftlichem, wirtschaftlichem oder politischem Gebiet besonders um die Werte der Sächsischen Verfassung verdient gemacht haben. Geehrt wurden vom Parlamentspräsidenten (2.v.l.) im Ständehaus (v.l.n.r.): Walter Christian Steinbach (Rötha), Sabine Schubert (Ohorn), Albrecht Koch (Freiberg), Dr. Thomas Rolle (Grünhainichen), Bärbel Kemper (Liebstadt) u. Mike Ruckh (Sebnitz).

  • Rückblick auf das Juniplenum 2022

    Plenum im Rückblick

    Im Juniplenum (1./2.6.) beschlossen die Abgeordneten u. a. eine neue sächsische Bauordnung, wonach für den Bau neuer Windräder in der Regel ein Mindestabstand von 1.000 Metern zu Wohnbebauung eingehalten werden muss. Der neue sächsische Innenminister Armin Schuster kündigte in seiner ersten Fachregierungserklärung an, die Polizeipräsenz im ländlichen Raum spürbar zu erhöhen. Außerdem wurde der Entwurf eines ÖPNV-Gesetzes in das Parlament eingebracht und einmal mehr über die Corona-Impfpflicht debattiert. Eine Zusammenfassung ausgewählter Tagesordungspunkte finden Sie unter "Plenum im Rückblick". Die nächsten Plenarsitzungen finden am 13./14. Juli 2022 statt.

  • Vor 30 Jahren: Landtag beschließt Verfassung für Freistaat Sachsen

    Am 26. Mai 1992 verabschiedete der Landtag die Verfassung des wiedergegründeten Freistaates Sachsen. Am Tag darauf unterzeichneten Ministerpräsident Prof. Dr. Kurt Biedenkopf und Landtagspräsident Erich Iltgen das Dokument in der Dreikönigskirche. Dort tagten damals die Abgeordneten. Die Verfassung regelt den Aufbau des Staates und gewährt Grundrechte.

Mikrofon im leeren Plenarsaal
Abgeordnete

Abgeordnete von A bis Z

Erfahren Sie mehr über die Mitglieder des 7. Sächsischen Landtags, ihre Biographien, Ämter und Funktionen im Parlament.

Abgeordnetensuche
Auf einem offenen Regal liegen diverse Broschüren und Magazine.Publikationsständer
Publikationen

Landtagskurier

Informieren Sie sich mit unserer Parlamentszeitschrift über die aktuelle Landespolitik. Abonnieren Sie den Landtagskurier digital oder gedruckt.

Landtagskurier
FME Logo
Veranstaltungsreihe

Forum Mitteleuropa

Das Forum Mitteleuropa beim Sächsischen Landtag dient der Stärkung der mitteleuropäischen Verbundenheit und würdigt die freiheitsfördernde Leistung der mitteleuropäischen Bürgergesellschaft.

Forum Mitteleuropa

Youtube

Wie wird der Sächsische Landtag gewählt?