Nächste Sitzungen

  • - 3. Ple­nar­sit­zung (Tagesordnung)
Sitzungskalender

Wie können wir Ihnen helfen?

Kurznachrichten

Aktuelle Meldungen aus dem Sächsischen Landtag

Sächischer Landtag, Glocke im Plenarsaal

3. Plenarsitzung findet am 15. November statt

04.11.2019 - Die Abgeordneten des 7. Sächsischen Landtags kommen am 15. November 2019 zu ihrer 3. Plenarsitzung zusammen. Einziger Punkt auf der Tagesordnung ist ein Antrag der AfD-Fraktion. Sie fordert darin die Einsetzung einer Enquete-Kommission "Den ländlichen Raum un Freistaat Sachsen lebenswerter gestalten'. Die Sitzung beginnt um 11 Uhr. Der Landtag überträgt diese im Livestream.

Übergabe des Volksantrages an Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler, Foto: SLT

Landtagspräsident erklärt Volksantrag für längeres gemeinsames Lernen formal für zulässig

13.11.2019 - Landtagspräsident Matthias Rößler (CDU) hat den im August überreichten Volksantrag des Bündnisses "Gemeinsam länger lernen in Sachsen e.V." formal für zulässig erklärt. Das Ergebnis wird nun im sächsischen Amtsblatt veröffentlicht. Der Landtag hat anschließend sechs Monate Zeit, um über den Antrag abzustimmen. Lehnt das Plenum ab, könnte das Bündnis ein Volksbegehren in Kraft setzen. Dafür müssten dann 450.000 gültige Unterschriften zusammenkommen. Über einen Volksantrag können die Bürger in Sachsen direkt Gesetze ins Parlament einbringen.

Ausbau der Bodenplatte des historischen Fußbodens mit Steinmetz Stefan Müller und seinem Mitarbeiter Kai Stolle, Foto: Norbert Millauer

Landtag verleiht historischen Fußboden der Weltausstellung von 1929 nach Aachen

09.11.2019 - Im historischen Travertin-Fußboden des Sächsischen Landtags klaffte am Wochenende ein Loch – zumindest für kurze Zeit. Handwerker entnahmen im Altbaufoyer eine der Bodenplatten. "Diese Platte geben wir als Dauerleihgabe nach Aachen an das Mies-van-der-Rohe-Haus“, erklärt Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler. „Der Fußboden im Altbau des heutigen Landtags ist ein echter Bodenschatz. Die Steine waren Teil des deutschen Pavillons auf der Weltausstellung 1929 in Barcelona. Das vom Architekten Mies van der Rohe geschaffene Bauwerk galt als eine der Hauptattraktionen der Weltausstellung. Heute ziert das Bodenmaterial das Foyer unseres Parlaments“, erläutert Rößler.

Archiv: Dr. Matthias Rößler bei einem Rundgang auf den Jugendgeschichtstagen 2018. Foto: Thomas Schlorke.

Jugendgeschichtstage 2019

15.10.2019 - Jedes Jahr begeben sich zahlreiche Jugendliche aus Sachsen auf Spurensuche und erkunden die Geschichte ihrer Heimatregion. Die Ergebnisse der Jugendgeschichtsprojekte des Programms "Spurensuche" werden am 21. und 22. November 2019 auf den 15. Jugendgeschichtstagen im Sächsischen Landtag präsentiert. Die jungen Forscherinnen und Forscher setzten sich in diesem Jahr speziell mit dem Thema DEMOKRATIE und demokratischen Prozessen auseinander. Wir laden alle Interessierten herzlich ein, an Workshops und Exkursionen teilzunehmen, sich über die neuesten Forschungen der Jugendlichen zu informieren und Erfahrungen auszutauschen.

Sieger des Jugend-Redeforum 2019 im Sächsischen Landtag, Foto: Steffen Füssel

Jugend-Redeforum 2019: Sieg für Niklas Schütze aus Dresden

04.11.2019 - "JETZT REDE ICH": Unter diesem Motto stellten 36 Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 12 am 2. November ihre Redekünste zu aktuellen Themen im Plenarsaal unter Beweis. Den Sieg holte sich in diesem Jahr Niklas Schütze vom Hans-Erlwein-Gymnasium in Dresden. Auf den Plätzen 2 und 3 landeten Toni Hänzsche (Goethe-Gymnasium Sebnitz) und Niklas Moewes (Landesgymnasium Sankt Afra, Meißen), die von einer hochkarätige Jury zu den besten Redetalenten gekürt wurden.

Titelbild: Ulrich Wickert, Festredner zum Tag der Deutschen Einheit im Sächsischen Landtag

Landtagskurier: Ausgabe 7/19 erschienen

24.10.2019 - In der aktuellen Ausgabe berichten wir ausführlich über die erste Plenarsitzung des 7. Sächsischen Landtags, in der u. a. der Landtagspräsident und Vizepräsidenten gewählt und die Geschäftsordnung des Landtags verabschiedet wurden. Wir haben mit dem ehemaligen "tagesthemen"-Moderator Ulrich Wickert über den Stand der Deutschen Einheit gesprochen. Außerdem finden Sie im Heft Eindrücke vom Tag der Sachsen in Riesa und vom Tag der offenen Tür sowie aktuelle Abgeordnetenstatistiken. Viel Freude bei der Lektüre.

()

Erste Petition der neuen Wahlperiode beim Landtag eingegangen

17.10.2019 - Die erste Petition (Nr. 7/00001) der neuen Wahlperiode wurde inzwischen beim Landtag eingereicht: 89 Unterzeichner wenden sich darin gegen eine Windkraftanlage. Mit einer Petition kann jeder seine Bitten und Beschwerden ans Parlament richten. Pro Jahr gehen rund 500 Petitionen ein, die im zuständigen Petitionsausschuss bearbeitet werden. Dabei holt der Ausschuss Stellungnahmen ein und gibt eine Beschlussempfehlung. Am Ende entscheidet das Plenum des Landtags über die Petition.

Broschüre "Der 7. Sächsische Landtag", Titel: ö-grafik/Steffen Giersch

"Der 7. Sächsische Landtag": Broschüre erschienen

26.09.2019 - Das 16-seitige Heft enthält das endgültige amtliche Wahlergebnis der Landtagswahl vom 1. September 2019, eine Zusammenstellung der 119 Abgeordneten (basierend auf der amtlichen Bekanntmachung der Landeswahlleiterin), Statistiken zu Geschlechter- und Altersverteilung sowie eine Übersicht der fünf im Parlament vertretenen Fraktionen.

Achtung (Hinweisschild) und Pylonen, Foto: Fotomanufaktur_JL/stock.adobe.com

Hinweis in eigener Sache

01.10.2019 - Die Wahlperiode des 7. Sächsischen Landtags beginnt mit der heutigen konstituierenden Sitzung des neu gewählten Landtags. Alle Informationen zu den Abgeordneten, Fraktionen und Funktionen der 7. Wahlperiode werden nach der konstituierenden Sitzung bzw. der Festsetzung der Ausschüsse zeitnah veröffentlicht. Dennoch wird es einige Zeit in Anspruch nehmen, alle Informationen zu aktualisieren.

Der Landtag in 360 Grad

Begeben Sie sich auf eine virtuelle Tour an 13 Orten inner- und außerhalb des Parlaments.

Virtuellen Rundgang starten

Online-Petition

Damit Sie Ihr Recht auf Petition wahrnehmen können, können Sie hier direkt und unkompliziert Ihre Bitte oder Beschwerde an den Landtag richten

Zur Online-Petition

Veranstaltungsreihe

Das Forum Mitteleuropa beim Sächsischen Landtag dient der Stärkung der mitteleuropäischen Verbundenheit und würdigt die freiheitsfördernde Leistung der mitteleuropäischen Bürgergesellschaft.

zum Forum Mitteleuropa