Nächste Sitzungen

  • - 29. Ple­nar­sit­zung (Tagesordnung)
  • - 30. Ple­nar­sit­zung (Tagesordnung)
  • - 30. Ple­nar­sit­zung (Tagesordnung)
Sitzungskalender

Wie können wir Ihnen helfen?

Kurznachrichten Startseite

Aktuelle Meldungen aus dem Sächsischen Landtag

Plenarsitzung im Sächsischen Landtag, Foto: Jürgen Männel

Landtag entscheidet über Haushalt: Tagesordnungen für Maiplenum beschlossen

12.05.2021 - Das Präsidium des Sächsischen Landtags hat die Tagesordnungen für die 29., 30. und 31. Sitzung des 7. Sächsischen Landtags beschlossen. Das Plenum tagt an vier Tagen vom 18. bis 21. Mai 2021 jeweils ab 10 Uhr. Die abschließenden Beratungen und Beschlussfassungen zum Doppelhaushalt 2021/2022 finden am 19. und 20. Mai 2021 statt. Zum Auftakt der Plenarwoche stehen am 18. Mai 2021 u. a. der Bericht der Staatsregierung zur Corona-Pandemie mit einer Aussprache aller Fraktionen, zwei Aktuelle Debatten sowie die Verabschiedung des Abgeordnetengesetzes auf der Tagesordnung.

Blick auf die Bäume des Landtagsvorplatzes von oben, Foto: Oliver Killig.

Besuchsprogramme bis Schuljahresende ausgesetzt - digitales Angebot erweitert

03.05.2021 - Die regulären Besuchsprogramme des Landtags bleiben aus Infektionsschutzgründen bis zum 23. Juli 2021 ausgesetzt. Damit können Besuchergruppen und Schulklassen das Parlament derzeit leider nicht persönlich kennenlernen. Der Sächsische Landtag bietet alternativ digitale Live-Führungen an, um hinter seine Kulissen zu blicken. Für Schulklassen sowie Lehrerinnen und Lehrer empfehlen wir die virtuellen Landtagskoffer, die wir für eine unterhaltsame und abwechslungsreiche Unterichtsgestaltung gepackt haben.

Schülerkalender 2021/2022, Anlieferung, Foto: SLT/Buckard

Druckfrisch eingetroffen: Schülerkalender 2021/2022

03.05.2021 - Der praktische Wochenplaner des Parlaments für sächsische Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 hat ein neues modernes Layout erhalten. Neben der bewährten Erklärung parlamentarischer Grundbegriffe informiert der Kalender über neue Angebote des Parlaments (Digitale Live-Führungen, Virtueller Landtagskoffer, interaktive Ausstellung "Das Parlament der Sachsen") und gibt Tipps zu den Themen Verhalten in den sozialen Netzwerken, Datenschutz und Fake News. Der Kalender für das kommende Schuljahr ist eingetroffen und kann beim Landtag bestellt werden. Die Auslieferung beginnt ab 10. Mai 2021.

Titel der Publikation zum Gedenken am 27. Januar 2021 im Landtag, Gestaltung Ö GRAFIK

"Quartett auf das Ende der Zeit": Broschüre zur Gedenkveranstaltung am 27. Januar 2021 erschienen

03.05.2021 - Mit einer gemeinsamen Veranstaltung gedachten der Sächsische Landtag und die Staatsregierung am 27. Januar 2021 der Opfer des Nationalsozialismus. Künstlerischer Mittelpunkt der diesjährigen Gedenkstunde war das Werk »Quartett für das Ende der Zeit« von Olivier Messiaen. Der französische Komponist hatte das Werk während seiner Kriegsgefangenschaft im Stalag VIII A in Görlitz beendet und uraufgeführt. Die Reden von Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler und Ministerpräsident Michael Kretschmer sowie Informationen zum Musikstück, zum Kriegsgefangenenlager und der heutigen Gedenkarbeit vor Ort sind jetzt als Publikation erschienen.

Auszubildende Jennifer Reiche schaut sich das neue Angebot auf einem Tablet an. Foto: Robert Lohse

Ich packe meinen Koffer ...- Virtuelle Themenpakete für Schüler und Lehrer

21.04.2021 - Ich packe meinen Koffer und nehme mit: spannende Videos, unterhaltsame Arbeitsblätter, bunte Infografiken, leckere Lern-Snacks und vieles mehr. Für Schülerinnen und Schüler, die auf eine Reise durch den Landtag gehen wollen, stehen jetzt sechs fertig gepackte virtuelle Koffer bereit. Auch Lehrkräfte finden in den geschnürten Themenpaketen allerhand Material, das sie im Unterricht einsetzen können.

Titelbild "Landtagskurier", Ausgabe 2/21, Gestaltung: Ö-Grafik

Landtagskurier: Ausgabe 2/21 erschienen

20.04.2021 - Im aktuellen Heft fassen wir wichtige Debatten und Beschlüsse der vier Plenarsitzungen vom März 2021 zusammen. Ein Schwerpunkt war erneut die Corona-Politik der Staatsregierung, die im Plenarsaal ausführlich diskutiert wurde. Außerdem beschloss der Landtag eine Neuregelung der Finanzbeziehungen zwischen Land und Kommunen. Zudem blicken wir auf die Ausschussberatungen des Haushaltsentwurfes sowie die Wahl von Dr. Nancy Aris zur Landesbeauftragten für die Aufarbeitung der SED-Diktatur zurück. "Ich packe meinen Koffer" stellt die neuen virtuellen Themenpakete für Schulklassen und Lehrer vor. Viel Freude beim Lesen!

Plenarsitzung im Sächsischen Landtag: Landtagspräsident berät sich mit Mitarbeitern der Landtagsverwaltung, Foto: Stephan Floss

Schutzmaßnahmen im Landtag bis 30. Mai 2021 verlängert

07.05.2021 - In den Gebäuden des Sächsischen Landtags einschließlich Innenhof und Tiefgarage sind eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen und das Abstandsgebot zu beachten. Dabei dürfen ausschließlich Mund-Nasen-Bedeckungen mit erhöhter Schutzwirkung (z. B. medizinische OP-Masken, FFP2-Masken oder nach dem CWA 17553:2020- Standard zertifizierte Alltagsmasken) getragen werden. "Das Schutzniveau im Landtag soll hoch bleiben, um das Infektionsrisiko weiterhin so niedrig wie möglich zu halten, insbesondere mit Blick auf die im Mai anstehenden Haushaltsberatungen im Plenum", sagte Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler. "Oberste Priorität haben der Schutz der im Landtag tätigen Menschen sowie die Sicherstellung des parlamentarischen Betriebs." Die aktualisierte Allgemeinverfügung gilt bis zum 30. Mai 2021.

Der Landtag in 360 Grad

Begeben Sie sich auf eine virtuelle Tour an 14 Orten inner- und außerhalb des Parlaments.

Virtuellen Rundgang starten

Wir benachrichtigen Sie

Wählen Sie aus, zu welchem Thema wir Sie regelmäßig informieren sollen:

Online-Petition

Damit Sie Ihr Recht auf Petition wahrnehmen können, können Sie hier direkt und unkompliziert Ihre Bitte oder Beschwerde an den Landtag richten

Zur Online-Petition

Veranstaltungsreihe

Das Forum Mitteleuropa beim Sächsischen Landtag dient der Stärkung der mitteleuropäischen Verbundenheit und würdigt die freiheitsfördernde Leistung der mitteleuropäischen Bürgergesellschaft.

zum Forum Mitteleuropa