Nächste Sitzungen

  • - 1. Unter­suchungs­aus­schuss („Neonazistische Terrornetzwerke in Sachsen“)
    (Tagesordnung)
  • - 41. Ple­nar­sit­zung
    (Tagesordnung)
  • - 42. Ple­nar­sit­zung
    (Tagesordnung)
Sitzungskalender

Plenum im Rückblick

Plenarsitzungen am 31. August und 1. September 2016

Direkte Demokratie I Petitionsbericht 2015 I Medizinische Versorgung I Inklusion und Integration

Rückblick auf die 39. und 40. Plenarsitzung

Kurznachrichten

Seite öffnet in neuem Fenster Sächsischer Landtag bei Twitter

Aktuelle Meldungen aus dem Sächsischen Landtag

Tagesordnung einer Plenarsitzung des 6. Sächsischen Landtags, Foto: Steffen Giersch

Tagesordnungen für die Plenarsitzungen am 28. und 29. September 2016 beschlossen

21.09.2016 - Am 28. und 29. September 2016 tagt der Sächsische Landtag. Die Plenarsitzungen beginnen jeweils 10 Uhr. Die Abgeordneten diskutieren am Mittwoch u. a. über die jüngsten Auseinanderstzungen in Bautzen und den Fortschrittsbericht 2015. Außerdem stimmen sie über eine mögliche Neuausrichtung und Anbindung des Landesbeauftragten für die Unterlagen der Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR ab. Am Donnerstag debattieren die Parlamentarier u. a. über Kinder- und Familienarmut sowie die Weiterentwicklung der Gesundheitspolitik im Freistaat. Der Landtag überträgt die Plenarsitzungen live im Internet. Die vollständigen Tagesordnungen erreichen Sie über die folgenden Links:

()

Forum Mitteleuropa tagte 2016 in Budapest

23.09.2016 - Am 23. September 2016 kamen in der Ungarischen Nationalversammlung in Budapest Wissenschaftler, Politiker und Vertreter der Bürgergesellschaft aus ganz Mitteleuropa zum Meinungsaustausch zusammen. Die diesjährige Konferenz des "Forums Mitteleuropa beim Sächsischen Landtag" stand unter dem Motto "Miteinander in Mitteleuropa: gestern, heute, morgen".

Logo zum Tag der Deutschen Einheit 2016

Sachsen feiert den Tag der Deutschen Einheit

29.06.2016 - 2016 richtet Sachsen die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit aus. Vom 1. bis 3. Oktober erwartet die Gäste ein buntes Programm in Dresden. Der Sächsische Landtag beteiligt sich am Bürgerfest und öffnet an allen drei Tagen seine Pforten für Besucher.

Lars Rohwer, Vorsitzender des 1. Untersuchungsausschusses, Foto: Stephan Floss

Nächste Sitzung des 1. Untersuchungsausschusses am 26. September 2016

14.09.2016 - Am 26. September 2016 tagt der NSU-Untersuchungssausschuss des Sächsischen Landtags zum 14. Mal. Auf der Tagesordnung steht u. a. die Vernehmung von Dr. Pia Findeiß, Oberbürgermeisterin von Zwickau. Die Zeugenvernehmung (TOP 1) ist öffentlich. Die Vertreter der Medien sind herzlich willkommen.

Gruppenbild der Mitglieder des Umwelt- und Landwirtschaftsaussschusses mit Staatsmiister Schmidt und den Gästen aus Belarus, Foto: SLT

Vertreter aus Belarus zu Gast im Sächsischen Landtag

16.09.2016 - Vertreter der belarussischen Zivilgesellschaft sowie staatlicher Einrichtungen waren heute im Rahmen eines einwöchigen Deutschlandseminars zu Gast im Sächsischen Landtag und nahmen an der Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Landwirtschaft teil. Ziel des Seminars ist es, den fachlichen Dialog mit deutschen Entscheidungsträgern zu intensivieren. Auf der Agenda stehen bis 20. September noch Gespräche in Leipzig und Mittweida sowie im Deutschen Bundestag in Berlin.

Schüler der 66. Oberschule aus Dresden trainieren unter Anleitung eines Notfallsanitäters die Herzdruckmassage. Foto: SLT

Werde Lebensretter! - Sächsischer Landtag beteiligt sich an Aktionstagen zur Ersten Hilfe

19.09.2016 - Der Sächsische Landtag unterstützt anlässlich der "Woche der Wiederbelebung" (19. - 25.9.) erneut die Aktionstage "Trau Dich - Hilf Leben retten". Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler hat die Schirmherrschaft für zwei Veranstaltungen im Parlament übernommen, bei denen jeweils 100 Schüler grundlegende Kenntnisse zur Ersten Hilfe vermittelt bekommen und diese anschließend an einer lebensgroßen Puppe trainieren. Die Aktionstage am 19. und 23. September finden in Kooperation mit dem Krankenkaus Dresden-Friedrichstadt statt.

Rede des Landtagspräsidenten Dr. Matthias Rößler zur Eröffnung des Verbindungsbüros in Brüssel. Foto: Sächsische Staatskanzlei

Sächsischer Landtag hat Verbindungsbüro in Brüssel eröffnet

08.09.2016 - Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler hat am 7. September das Verbindungsbüro des Sächsischen Landtags in Brüssel offiziell eröffnet. Damit unternimmt der Landtag einen wichtigen Schritt, um auf Entscheidungen der EU besser einwirken zu können. "Wir bringen uns aktiv in die europäische Politik ein – engagiert, manchmal kritisch, aber immer konstruktiv. Uns geht es dabei neben europapolitischen Informationen vor allem um das Wahren landesgesetzgeberischer Interessen und Spielräume, um die Abwehr ungerechtfertigter Eingriffe sowie um einen produktiven Dialog", so Dr. Rößler.

Petitionsübergabe im Sächsischen Landtag, Foto: SLT

Petition zum Ausbau des Schulstandortes Dresden-Nord an Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler übergeben

14.09.2016 - Die Elternvertreter des Gymnasiums Dresden-Klotzsche haben heute eine Petition mit 4000 Unterschriften an Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler sowie Kerstin Lauterbach, Vorsitzende des Petitionsausschusses im Sächsischen Landtag, übergeben. Darin fordern die Petenten den Ausbau des Schulstandortes Dresden-Nord wegen steigender Schülerzahlen. Zudem ist es Anliegen der Eltern, dass der Unterricht während der Bauarbeiten nicht ausgelagert wird. Aktuell lernen über 800 Schüler an dem Gymnasium. Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler hat das Begehren an den Petitionsausschuss weitergeleitet, der sich nun mit dem Anliegen befassen wird.

Sächsischer Landtag, Foto: Steffen Giersch

Augenstern - Ausstellung rückt künstlerisches Schaffen der älteren Generation in den Mittelpunkt

21.09.2016 - Zum mittlerweile vierten Mal lenkt der Künstlerbund Dresden e. V. mit der Schau "Augenstern - Alterswerke IV" den Fokus auf das künstlerische Schaffen der Generation 70+. Gezeigt werden vom 14. Oktober bis zum 14. November im Sächsischen Landtag Arbeiten von knapp 100 Künstlern. Die Schau umfasst Werke aus den Genres Malerei, Grafik, Zeichnung, Collage, Mischtechnik, Bildhauerei, Skulptur und Fotografie. Die Vernissage findet am 19. Oktober 2016, 18 Uhr im Bürgerfoyer statt.

Broschüre TTIP

Dokumentation zum Dresdner Gesprächskreis im Ständehaus "TTIP - Chancen und Risiken transatlantischen Freihandels" erschienen

01.07.2016 - "TTIP - Chancen und Risiken transatlantischen Freihandels" war das Thema des 7. Dresdner Gesprächskreises im Ständehaus am 7. Juni 2016. Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler hatte dazu Professor James D. Bindenagel, früherer US-Botschafter und heutiger Inhaber der Henry-Kissinger-Professur an der Universität Bonn, nach Dresden eingeladen. Dessen Vortrag und die sich anschließende interessante Podiumsdiskussion können Sie in der Dokumentation nachlesen.

Der Landtag in 111 Sekunden

Achtung!

Ihr Browser unterstützt möglicherweise nicht alle Funktionen von HTML5 Video wenn Javascript deaktiviert ist.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Wir benachrichtigen Sie

Wählen Sie aus, zu welchem Thema wir Sie regelmäßig informieren sollen:

Online-Petition

Damit Sie Ihr Recht auf Petition wahrnehmen können, können Sie hier direkt und unkompliziert Ihre Bitte oder Beschwerde an den Landtag richten

Zur Online-Petition

Veranstaltungsreihe

Das Forum Mitteleuropa beim Sächsischen Landtag dient der Stärkung der mitteleuropäischen Verbundenheit und würdigt die freiheitsfördernde Leistung der mitteleuropäischen Bürgergesellschaft

Informationen zur Veranstaltungsreihe