„Sendung mit der Maus“ aus dem Landtag – Parlament informiert mit Erklärvideos

Pressemitteilung 12/2021 vom 24.02.2021

Landtagspräsident: „Demokratie vermitteln ohne Worthülsen“

Was machen Abgeordnete im Landtag, wie wird das Geld in Sachsen verteilt und wie entsteht ein Gesetz? Antworten gibt der Sächsische Landtag jetzt in kurzen Erklärvideos im Internet. 

 

In der Videoserie „Wer, wie, was? Schnell erklärt!“ zeigt das Parlament auf seinem Youtube-Kanal und bei Social Media, wie Politik im Freistaat funktioniert. In einem Animationsvideo wird etwa die virtuelle Abgeordnete Johanna durch Wahlkreis, Fraktion, Ausschuss und Plenarsitzung begleitet. Andere Filme zeigen Aufnahmen von Beratungen im Landtag und Abstimmungen im Plenarsaal.

 

Die Videos sind je nach Thema zwischen 60 Sekunden und 3,5 Minuten lang.

 

„Der Stil erinnert an die ‚Sendung mit der Maus‘ – das ist gewollt, denn wir wollen Politik ohne komplizierte Worthülsen vermitteln“, sagt Sachsens Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler. „Wer versteht, wie unsere Demokratie mit fairen Regeln und friedlichem Wettbewerb funktioniert, der wird sie auch leben und verteidigen“, so der Parlamentspräsident. Das Angebot des Landtags sei damit ein Beitrag zur politischen Bildung.  

 

Die Videos sind nicht nur bei Youtube, Instagram und Twitter zu sehen, sondern werden auch Besuchern im Landtag gezeigt. Lehrer und Schüler können sie u. a. über die Onlineplattform Lernsax für den Unterricht etwa in Gemeinschafts- und Sozialkunde nutzen.  

 

Erklärvideo-Reihe „Wer, wie, was? Schnell erklärt!“:

  • Wie wird der Sächsische Landtag gewählt?
  • Wie wählt der Landtag den Ministerpräsidenten?
  • Wie verteilt der Landtag das Geld in Sachsen?
  • Wie arbeiten Abgeordnete im Landtag?
  • Wie entsteht ein Gesetz im Landtag?
  • Wie arbeitet der Sächsische Landtag? 

Alle Erklärvideos auf dem Youtube-Kanal des Sächsischen Landtags:

https://www.youtube.com/playlist?list=PLT81_fjaNuTxIbffEv_UoQYOoquYJfh93