Sondersitzung der Ausschüsse für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt, Schule und Bildung sowie des Verfassungs- und Rechtsausschusses am 10. Dezember 2020

Pressemitteilung 89/2020 vom 09.12.2020

Der Ausschuss für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt, der Ausschuss für Schule und Bildung sowie der Ausschuss für Verfassung und Recht, Demokratie, Europa und Gleichstellung kommen am 10. Dezember 2020 um 15.00 Uhr zu einer gemeinsamen Sondersitzung im Landtag zusammen.

 

Die Sitzung findet auf Antrag der Fraktionen von CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und SPD gemäß § 30 Abs. 4 Geschäftsordnung des Sächsischen Landtages statt.

 

Auf der Tagesordnung stehen die „Auswirkungen der Corona-Pandemie auf zum Zuständigkeitsbereich des Ausschusses zählende Sachverhalte, Einrichtungen und Abläufe hier: Information über Ergebnisse der Bund-Länder-Koordination sowie Äußerung zur Informationsvorlage der Staatsregierung“.

 

Die Tagesordnung finden Sie im Anhang dieser E-Mail.

 

Die Sondersitzung findet im Plenarsaal statt und ist nicht öffentlich.