27. Oktober 1990: 1. Sitzung des 1. Sächsischen Landtags in der Dreikönigskirche

Pressemitteilung 68/2020 vom 26.10.2020

Landtagspräsident: „1. Landtagssitzung vollendete die Friedliche Revolution in Sachsen“

Am morgigen 27. Oktober jährt sich die 1. Sitzung des 1. Sächsischen Landtags zum 30. Mal. In der Dresdner Dreikönigskirche kamen damals die 160 Abgeordneten von CDU, SPD, Linke Liste-PDS, Bündnis 90/Grüne und FDP zusammen. In der konstituierenden Sitzung am 27. Oktober 1990 wählten die Abgeordneten Erich Iltgen zum Landtagspräsidenten und Prof. Dr. Kurt Biedenkopf zum Ministerpräsidenten.

 

Mit dabei als Abgeordneter im 1. Sächsischen Landtag war der heutige Parlamentspräsident Dr. Matthias Rößler:

 

„Als am 27. Oktober 1990 erstmals das frei gewählte, sächsische Landesparlament zusammentrat, vollendete sich die Friedliche Revolution in Sachsen. Dass diese Freiheitsrevolution erfolgreich sein würde, war im Herbst 1989 keineswegs sicher. Wenn wir heute nach Hong Kong oder nach Weißrussland schauen, wird deutlich, wie viel Mut und wie viel Glück wir alle 1989 hatten.

 

Die erste Landtagssitzung fand im großen Saal der Dreikönigskirche statt. Es war ein symbolträchtiger Ort, denn unter dem Dach der Kirche hatte die Demokratiebewegung in den Jahren zuvor Schutz vor der Diktatur und den Sicherheitskräften gefunden.

 

Dem ersten Landesparlament nach 1990 gehörten in Sachsen zahlreiche Ingenieure, Naturwissenschaftler, Handwerker oder Theologen an. Es waren überwiegend Menschen, die sich im beruflichen und privaten von der Diktatur ferngehalten hatten und deren Stunde damals schlug. Sie besaßen einen unbändigen Willen zur Neugestaltung. Mit ihnen lernte das demokratische Sachsen wieder laufen. 

 

In den vier Jahren der ersten Wahlperiode entstanden 189 Gesetze. Sachsen erhielt eine neue Verfassung sowie zahlreiche neue Institutionen. Der Freistaat erlebte damals eine politische Gründerzeit, eine Boom-Zeit des staatlichen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Neuaufbaus.“

 

Im Video „Sächsischer Landtag – frei gewähltes Parlament seit 1990“ erinnern sich Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler und der DDR-Bürgerrechtler Dr. Martin Böttger an die erste Landtagssitzung:

https://www.youtube.com/watch?v=jgeXPIK778o&t