Öffentliche Anhörungen der Ausschüsse des Sächsischen Landtags in der Zeit vom 10. bis 18. September 2020

Pressemitteilung 52/2020 vom 08.09.2020

Montag, 14. September 2020

Der Ausschuss für Wissenschaft, Hochschule, Medien, Kultur und Tourismus führt eine Öffentliche Anhörung zum „Gesetz zum Ersten Staatsvertrag zur Änderung medienrechtlicher Staatsverträge“ (Staatsregierung, Drs. 7/2804) durch.

Zeit: 15.00 Uhr

Ort: Sächsischer Landtag, Plenarsaal

 

Dienstag, 15. September 2020

Im Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr nehmen Sachkundige in einer Öffentlichen Anhörung Stellung zum Gesetz zur Änderung des Sächsischen Ladenöffnungsgesetzes (CDU/Bündnisgrüne/SPD, Drs. 7/3325).

Zeit: 14.00 Uhr

Ort: Sächsischer Landtag, Plenarsaal

 

Mittwoch, 16. September 2020

Der Ausschuss für Verfassung und Recht, Demokratie, Europa und Gleichstellung berät in einer Öffentlichen Anhörung über das „Gesetz zur Beteiligung des Landtages bei Maßnahmen der Staatsregierung nach dem Infektionsschutzgesetz im Freistaat Sachsen“ (Die Linke, Drs. 7/2259).

Zeit: 10.00 Uhr

Ort: Sächsischer Landtag, Plenarsaal

 

Donnerstag, 17. September 2020

Der Ausschuss für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft führt eine Öffentliche Anhörung zum Antrag „Sächsische Waldbesitzer und die Forstwirtschaft in Sachsen beim Klimaschutz, dem Erhalt der Waldfunktionen sowie der Bewältigung der Klimafolgen unterstützen“ (CDU/Bündnisgrüne/SPD, Drs. 7/2067) durch.  

Zeit: 9.30 Uhr

Ort: Sächsischer Landtag, Plenarsaal

 

Freitag, 18. September 2020

Im Ausschuss für Regionalentwicklung nehmen Sachkundige in einer Öffentlichen Anhörung Stellung zum Antrag „Unmittelbare Beteiligung der Zivilgesellschaft am Strukturwandelprozess in der Lausitz sichern – Teilhabe-Maßnahmenpaket der Staatsregierung auflegen!“ (Die Linke, Drs. 7/2193).

Zeit: 10.00 Uhr

Ort: Sächsischer Landtag, Plenarsaal