Petra Čagalj Sejdi rückt als Landtagsabgeordnete nach

Pressemitteilung 16/2020 vom 14.02.2020

Petra Čagalj Sejdi (Grüne) aus Leipzig ist mit Wirkung zum 12. Februar 2020 als Abgeordnete in den Sächsischen Landtag nachgerückt. Sie folgt auf Wolfram Günther, der sein Mandat mit Ablauf des 6. Februar 2020 niedergelegt hat.

 

Günther war am 20. Dezember 2019 zum sächsischen Staatsminister für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft ernannt worden.

 

Die neue Abgeordnete wird voraussichtlich auf der nächsten Landtagssitzung am 18. März 2020 von Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler per Handschlag verpflichtet.