Wahlaufruf des Landtagspräsidenten: „Sie haben die Freiheit, die Politik in Sachsen mitzubestimmen!“

Pressemitteilung 72/2019 vom 30.08.2019

Dr. Matthias Rößler: „Freie Wahlen sind nicht selbstverständlich"

Am Sonntag, dem 1. September 2019, wählen die Bürgerinnen und Bürger im Freistaat den 7. Sächsischen Landtag. Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler ruft alle Wahlberechtigten auf, ihr Wahlrecht zu nutzen und mit über die Politik in Sachsen in den nächsten fünf Jahren zu entscheiden.

 

„Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

das Wahlrecht ist ein Recht, es ist keine Pflicht. Niemand muss bei der Landtagswahl seine zwei Stimmen abgeben. Auch das gehört zur Freiheit in unserer Demokratie.

 

Aber Sie haben die Freiheit, mit Ihrer Stimmabgabe das politische Geschehen im Freistaat zu beeinflussen. Sie können entscheiden, wer Ihren Wahlkreis und welche Partei Ihre Interessen im Parlament vertreten soll.

 

Sie haben die Chance, diejenigen auszuwählen, die in Sachsen zum Beispiel über Schulpolitik, Polizei, Hochschulen, Verkehrsanbindungen, über Wirtschaftsförderung und Umweltschutz bestimmen sollen.

 

Vor genau 30 Jahren haben sich die Sachsen mit der Friedlichen Revolution dieses Recht auf freie Wahlen erkämpft. Mutige Menschen engagierten sich dafür 1989 in der DDR – oftmals unter erheblichem persönlichen Risiko.

 

Seit der erfolgreichen Revolution und der Wiedergründung des Freistaats geht die Staatsgewalt in Sachsen vom Volke aus. Das freie, allgemeine, geheime, direkte und gleiche Wahlrecht ist eine große Errungenschaft und nicht selbstverständlich.  

 

Unsere Demokratie braucht Demokraten: Sie braucht Bürgerinnen und Bürger, die sich in die Politik einbringen und ihre Stimmen bei der Wahl abgeben. Das ist entscheidend für ein friedliches, stabiles und demokratisches Zusammenleben in unserem Land.

 

Gehen Sie am 1. September 2019 zur Wahl!“ 

 

 

Alle Informationen zur Landtagswahl unter www.sachsenwahl.de:

Wie funktioniert die Landtagswahl? Warum hat jeder Wähler zwei Stimmen? Welche Kandidaten und Parteien stehen zur Wahl, welche Positionen vertreten sie? Auf www.sachsenwahl.de gibt’s alle Informationen zur Landtagswahl sowie die Links zum Wahl-o-Mat, zu Abgeordnetenwatch, zum Kandidatencheck des MDR sowie zahlreiche originelle Wahlaufrufe von Persönlichkeiten aus Sachsen (https://sachsenwahl.de/warum-waehlen-gehen/wahlaufrufe/).