Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Soziales und Verbraucherschutz, Gleichstellung und Integration am 5. Juli 2019

Pressemitteilung 63/2019 vom 28.06.2019

Im Ausschuss für Soziales und Verbraucherschutz, Gleichstellung und Integration des Sächsischen Landtags nehmen Sachverständige in einer Öffentlichen Anhörung am

 

     Freitag, 5. Juli 2019,

     ab 10.00 Uhr

 

     im Sächsischen Landtag (Raum A 600),

     Bernhard-von-Lindenau-Platz 1,

     01067 Dresden

 

Stellung zum „Gesetz zur Änderung des Sächsischen Landeserziehungsgeldgesetzes“ (Gesetzentwurf der AfD, Drs. 6/17637).

 

Medienvertreter sind dazu herzlich eingeladen.