Öffentliche Anhörung des Verfassungs- und Rechtsausschusses am 5. Juni 2019

Pressemitteilung 49/2019 vom 29.05.2019

Im Verfassungs- und Rechtsausschuss des Sächsischen Landtags nehmen

Sachverständige in einer Öffentlichen Anhörung am

 

     Mittwoch, 5. Juni 2019,

     ab 10.00 Uhr

 

     im Sächsischen Landtag (Raum A 600),

     Bernhard-von-Lindenau-Platz 1,

     01067 Dresden

 

Stellung zum „Gesetz zur Behebung verfassungswidriger Wahlrechtsausschlüsse in Sachsen“ (Gesetzentwurf Die Linke, Drs. 6/17125).

 

Medienvertreter sind dazu herzlich eingeladen.