Ausstellung „Lebus begeistert mit Natur“ wird am 16. August 2018 im Landtag eröffnet

Pressemitteilung 63/2018 vom 09.08.2018

Die Foto-Ausstellung "Lebus begeistert mit Natur" über Sachsens polnische Partnerregion Lebus ist vom 18. August bis 24. September 2018 im Bürgerfoyer des Sächsischen Landtags zu sehen.

Lebus, in der Muttersprache polnisch „Lubuskie“, ist eine von 16 Wojewodschaften in der Republik Polen und grenzt östlich an Sachsen. Seit zehn Jahren arbeiten der Freistaat und die Wojewodschaft Lubuskie partnerschaftlich zusammen. Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums präsentiert das Marschallamt der Wojewodschaft Lubuskie die Besonderheiten der Region und gewährt außergewöhnliche Einblicke in das dortige Leben und die Natur.

Die Foto-Ausstellung zeigt Impressionen aus Natur, Kultur und der Schlösserlandschaft der Partnerregion.

Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler und Elzbieta Anna Polak, Marschallin der Wojewodschaft Lubuskie, eröffnen die Ausstellung am Donnerstag, 16. August 2018 um 16.00 Uhr im Bürgerfoyer des Sächsischen Landtags, Bernhard-von-Lindenau-Platz 1 in 01067 Dresden.

Tadeusz Jedrzejczak, Vorstandsmitglied der Wojewodschaft Lubuskie, wird eine inhaltliche Einführung in die Ausstellung geben.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen.

Öffnungszeiten:
Die Ausstellung ist vom 18. August bis 24. September 2018 im Bürgerfoyer des Sächsischen Landtags zu sehen. Sie kann jeweils montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.