Virtueller 360-Grad-Rundgang durch den Landtag

Pressemitteilung 102/2016 vom 23.11.2016

Mit einem neuen virtuellen Rundgang präsentiert sich der Sächsische Landtag ab heute auf innovative Art und Weise im Internet. Auf der Internetseite www.landtag.sachsen.de können sich die Besucher mittels interaktiver 360-Grad-Kugelpanoramen an zwölf verschiedenen Orten im Parlament umsehen, u. a. im Plenarsaal und der Lobby, in Sitzungssälen, dem Raum der Stille sowie im Ständehaus. Am PC oder mit ihrem Smartphone können die Nutzer so jederzeit den Landtag erkunden und sich dabei auch in nicht öffentlich zugänglichen Räumen wie dem Amtszimmer des Landtagspräsidenten oder dem Großen Saal im Ständehaus umsehen. Jeder Nutzer bestimmt dabei seine Blickrichtung selbst, er kann Details vergrößern und seinen Rundgang durch die Räume und Außenanlagen des Parlamentes individuell gestalten.
 
„Die Besucher werden zum aktiven Entdecker“, lädt Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler alle Bürgerinnen und Bürger herzlich zur virtuellen Tour durch das Hohe Haus ein.
 
In jedem Panorama vermitteln Infoboxen zusätzliche Informationen in Bild und Text zum Parlament, seinen Aufgaben, Personen und Bauten. Der Rundgang ist für die Darstellung auf mobilen Geräten sowie die unkomplizierte Weiterverbreitung in den sozialen Medien optimiert.
 
Die Entdeckungstour durch den Landtag unterstützt Virtual Reality-Anwendungen. Betrachter können so in Verbindung mit einem Cardboard oder einer VR-Brille mit ihrem Smartphone auf Tour gehen und ein besonderes 3D-Erlebnis erfahren. Damit bietet der Sächsische Landtag eine neue Möglichkeit, um sich mit dem Landesparlament vertraut zu machen.