Warum wählen gehen? Jetzt beim Video- und Fotowettbewerb zur Landtagswahl 2019 mitmachen!

Wählen gehen gehört zur Demokratie, aber nicht alle machen von ihrem Recht Gebrauch. Warum? Was könnte die Sachsen motivieren, damit sie am entscheidenden Tag tatsächlich ihre Stimmen abgeben?

 

Deine Kreativität für unsere Demokratie, Mann mit Kamera

Deine Kreativität für unsere Demokratie - Video- und Fotowettbewerb zur Landtagswahl 2019

Dieser Frage spürt der Wettbewerb „Aufkreuzen, Ankreuzen!“ nach, den der Sächsische Landtag vor der Landtagswahl in Sachsen am 1. September 2019 organisiert.

Eure Kreativität für unsere Demokratie!

Gesucht werden kreative Wahl-Motivationen aller Art: Ob selbst erstellte Videoclips, Fotomontagen, Plakate oder Bilder – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Einzige Einschränkung: Der Slogan oder das Motiv zur Kampagne „Aufkreuzen, ankreuzen!“ müssen in den eingereichten Beitrag eingebunden sein.

Teilnehmen können alle Bürger mit festem Wohnsitz in Sachsen. Auch Gruppen sind zum Wettbewerb zugelassen. Minderjährige benötigen die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten.

Überparteilichkeit beachten

Außerdem wichtig: Der Landtag ist zur Überparteilichkeit verpflichtet. Werbung für oder gegen bestimmte Parteien bzw. einzelne Kandidaten sind vom Wettbewerb ausgeschlossen. Nicht zugelassen sind Beiträge, die diskriminieren oder beleidigen.

Tolle Preise gewinnen: Live-Berichterstattung am Wahlabend erleben

Ausgezeichnet werden alle eingereichten Beiträge, indem sie – nach einer kurzen Prüfung durch die Wettbewerbsleitung – veröffentlicht werden. So kommen die Beiträge also noch vor der Wahl zum Einsatz: auf der Website und in den sozialen Medien des Sächsischen Landtags, also bei Twitter, Instagram und Youtube. 

Der Hauptpreis (Platz 1) ist ein hochwertiges Tablet. Die drei Besten erhalten außerdem eine Einladung für sich und eine Begleitperson zum Wahlabend am 1. September 2019 in den Sächsischen Landtag in Dresden. Dort können sie hautnah die Verkündung der ersten Hochrechnungen, den Reaktionen der Spitzenpolitiker und vor Ort die Live-Berichterstattung der Medien aus den Wahlstudios im Landtag erleben.