Mitarbeiter (m/w/d) im Boten- und Sitzungsdienst

In der Verwaltung des Sächsischen Landtags ist ab 1. Januar 2021 eine Stelle als Mitarbeiter (m/w/d) im Boten- und Sitzungsdienst im Referat Gebäudemanagement, Sicherheit, Innerer Dienst, Veranstaltungsorganisation zu besetzen.

Die Landtagsverwaltung versteht sich als Dienstleister für die Abgeordneten, den Präsidenten, das Präsidium und die Fraktionen. Sie sollen diesen Anspruch überzeugt mittragen und zielstrebig ausfüllen.

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • den landtagsinternen Postaustausch und die Postverteilung,
  • den Saaldienst während Plenarsitzungen (Auslegung der Anwesenheitslisten, Bereitstellung der Podiumsgetränke, Drucksachenverteilung, Zugangskontrolle zum Plenarsaal) sowie
  • die täglichen Verwaltungsfahrten zum Postaustausch zwischen dem Sächsischen Landtag und der Staatsregierung.

Voraussetzungen für diese Stelle sind:

  • die Bereitschaft zum Führen des Postautos sowie das Vorliegen des Führerscheins der Klasse B,
  • ein gutes mündliches Ausdrucksvermögen und verbindliche Umgangsformen,
  • ein gewandtes, sicheres, höfliches und gepflegtes Auftreten,
  • eine hohe Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit,
  • ein großes Maß an Vertrauenswürdigkeit, Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit sowie
  • die körperliche Eignung für die auszuübende Tätigkeit (Heben und Tragen).

Wir bieten:

  • einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit langfristiger Perspektive im Herzen von Dresden im dynamischen Umfeld parlamentarischer Entscheidungsprozesse,
  • eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 2 TV-L,
  • eine zusätzliche tarifvertragliche betriebliche Altersversorgung,
  • kontinuierliche Fortbildungsmöglichkeiten,
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit Angeboten zur betrieblichen Gesundheitsförderung sowie
  • das Angebot eines Jobtickets.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Es wird darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilen. Datenschutzrechtliche Hinweise zur Bewerberdatenverarbeitung finden Sie auf unserer Internetseite unter der Rubrik „Stellenausschreibungen“ bzw. unter diesem Link.

Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse über Schul- und Berufsabschlüsse, Arbeitszeugnisse, Angabe zum Führerschein) richten Sie bitte an:

Sächsischer Landtag
Referat Abgeordnetenangelegenheiten,
Personal, Justiziariat
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden

oder

Bewerbung@slt.sachsen.de.

Bewerbungen, die nach dem 8. Dezember 2020 eingehen, können im Auswahlverfahren keine Berücksichtigung finden.

Weitere Stellenausschreibungen