Politiker persönlich - Mika fragt Abgeordnete

Schülerpraktikant Mika Quaitsch (14 Jahre) trifft Abgeordnete: Was haben sie gemacht, bevor sie in den Landtag einzogen? Wie finden es Freunde und Familie? Was macht ihnen Spaß und was nervt sie an ihrer Tätigkeit? Mika hat in der Videoreihe "Politiker persönlich" im September 2021 Abgeordnete aller Fraktionen sowie den Landtagspräsidenten getroffen.

Sören Voigt (CDU)

Sören Voigt gehört dem Sächsischen Landtag seit 2014 an.

Er zog über ein Direktmandat (WK 3 - Vogtland 3) in das Parlament ein.

Er ist Mitglied der CDU-Fraktion und deren Parlamentarischer Geschäftsführer.

Der Abgeordnete ist 50 Jahre alt und Vater von drei Kindern.

Beruf/Ausbildung: Betriebswirt (VWA)

Timo Schreyer (AfD)

Timo Schreyer gehört dem Sächsischen Landtag seit 2019 an.

Er zog über ein Direktmandat (WK 54 - Bautzen 3) in das Parlament ein.

Schreyer ist Mitglied der AfD-Fraktion und deren Sprecher für Vertriebene und Spätaussiedler.

Der Abgeordnete ist 56 Jahre alt und Vater von zwei Kindern.

Beruf/Ausbildung: Dackdeckermeister

Anna Gorskih (DIE LINKE)

Anna Gorskih gehört dem Sächsischen Landtag seit 2019 an.

Sie zog über die Landesliste in das Parlament ein.

Sie ist Mitglied der Fraktion DIE LINKE und dort u. a. zuständig für Kinder- und Jugendpolitik.

Die Abgeordnete ist 29 Jahre alt.

Beruf/Ausbildung: Kulturwissenschaftlerin

Franziska Schubert (BÜNDNISGRÜNE)

Franziska Schubert gehört dem Sächsischen Landtag seit 2014 an.

Sie zog über die Landesliste in das Parlament ein.

Sie ist Vorsitzende der Fraktion BÜNDNISGRÜNE.

Die Abgeordnete ist 39 Jahre alt.

Beruf/Ausbildung: Wirtschafts- und Sozialgeografin

Simone Lang (SPD)

Simone Lang gehört dem Sächsischen Landtag seit 2014 an.

Sie zog über die Landesliste in das Parlament ein.

Sie ist Mitglied der SPD-Fraktion und dort u. a. Vorsitzende des Petitionsausschusses.

Die Abgeordnete ist 50 Jahre alt und Mutter von zwei Kindern.

Beruf/Ausbildung: Integrative Trauertherapeutin, Palliativfachkraft

Dr. Matthias Rößler (Landtagspräsident)

Dr. Matthias Rößler gehört dem Sächsischen Landtag seit 1990 an.

Er zog über das Direktmandat (WK 40 - Meißen 4) in das Parlament ein.

Er ist Mitglied der CDU-Fraktion und seit 2009 Präsident des Sächsischen Landtags.

Der Landtagspräsident ist 66 Jahre alt und Vater von zwei Kindern.

Beruf/Ausbildung: Diplomingenieur