Martin Dulig, SPD

Martin Dulig

Martin Dulig

SPD - Landesliste

Staatsminister

Biografische Angaben

geboren: 1974 in Ruppertsgrün
Wohnort: 01468 Moritzburg
Beruf: Erziehungswissenschaftler
Familienstand: verheiratet
Kinder: 6
Konfession: evangelisch-lutherisch

Ausbildung, beruflicher Werdegang
von 1990 bis 1992 Baufacharbeiterausbildung mit Abitur
von 1992 bis 1998 Jugendbildungsreferent der SPD Sachsen
von 1998 bis 2004 Studium der Erziehungswissenschaften an der TU Dresden
2001 und 2004 Jugendbildungsreferent beim DGB Sachsen, freiberuflicher Trainer in der Erwachsenenbildung
seit November 2014 Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr des Freistaates Sachsen

politische und gesellschaftliche Funktionen, Ehrenämter
Mitglied der SPD seit 1992
von 1999 bis 2004 Landesvorsitzender der Jusos
seit 1999 Landesvorstandsmitglied der SPD
von 2004 bis 2007 SPD-Unterbezirksvorsitzender Dresden-Elbe-Röder
von 2007 bis 2009 SPD-Unterbezirksvorsitzender Meißen
seit Oktober 2009 SPD-Landesvorsitzender
seit 2011 Mitglied im SPD Parteivorstand
seit 2018 Ostbeauftragter der SPD
Mitglied im Vorstand des Forums Ostdeutschland der Sozialdemokratie e. V.
Mitglied im Netzwerk für Demokratie und Courage e. V.
Vorsitzender Impreuna-Brücken nach Osteuropa e. V.
Mitglied des Vereins der Friedrich-Ebert-Stiftung e. V.
Mitglied des Sächsischen Landtags seit Oktober 2004
von Januar 2005 bis September 2007 Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Fraktion
von September 2007 bis November 2014 Vorsitzender der SPD-Fraktion
Zur Abgeordnetensuche