Martin Dulig, SPD

Martin Dulig

Martin Dulig

SPD - Landesliste

Staatsminister

Biografische Angaben

geboren: 1974 in Ruppertsgrün
Wohnort: 01468 Moritzburg
Beruf: Erziehungswissenschaftler
Familienstand: verheiratet
Kinder: 6
Konfession: evangelisch-lutherisch

Ausbildung, beruflicher Werdegang
- 1990 bis 1992 Baufacharbeiterausbildung mit Abitur
- 1992 bis 1998 Jugendbildungsreferent der SPD Sachsen
- 1998 bis 2004 Studium der Erziehungswissenschaften an der TU Dresden
- 2001 und 2004 Jugendbildungsreferent beim DGB Sachsen, freiberuflicher Trainer in der Erwachsenenbildung
- seit November 2014 Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr des Freistaates Sachsen

politische und gesellschaftliche Funktionen, Ehrenämter
- Mitglied der SPD seit 1992
- 1999 bis 2004 Landesvorsitzender der Jusos
- seit 1999 Landesvorstandsmitglied der SPD
- 2004 bis 2007 SPD-Unterbezirksvorsitzender Dresden-Elbe-Röder
- Januar 2005 bis September 2007 Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Fraktion
- 2007 bis 2009 SPD-Unterbezirksvorsitzender Meißen
- September 2007 bis November 2014 Vorsitzender der SPD-Fraktion
- seit Oktober 2009 SPD-Landesvorsitzender
- seit 2011 Mitglied im SPD Parteivorstand
- seit 2018 Ostbeauftragter der SPD
- Mitglied im Vorstand des Forums Ostdeutschland der Sozialdemokratie e. V.
- Mitglied im Netzwerk für Demokratie und Courage e. V.
- Vorsitzender Impreuna-Brücken nach Osteuropa e. V.
- Mitglied des Vereins der Friedrich-Ebert-Stiftung e. V.

seit Oktober 2004 Mitglied des Landtags
Zur Abgeordnetensuche