Prof. Dr. Roland Wöller, CDU

Prof. Dr. Roland Wöller

Prof. Dr. Roland Wöller

CDU - Direktmandat Wahlkreis 48 (Sächsische Schweiz-Osterzgebirge 1)

Staatsminister

Biografische Angaben

geboren: 1970 in Duisburg
Wohnort: 01705 Freital
Beruf: Bankkaufmann, Hochschullehrer
Familienstand: verheiratet
Kind: 1
Konfession: evangelisch

Ausbildung, beruflicher Werdegang
- Abitur 1990 in Heilbronn
- Ausbildung zum Bankkaufmann
- Studium der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre in Berlin und Dresden, Abschluss Diplom-Volkswirt
- 2002 Promotion zum Dr. phil.
- Tätigkeit bei der Dresdner Bank AG in Freiberg, Görlitz und Tokio
- Februar bis Oktober 1999 Leiter des Leitungsbüros im Sächsischen Staatsministerium für Kultus
- seit 2003 Vertretung einer Professur für Volkswirtschaftslehre an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (FH), seit 1. November 2006 berufen
- September 2007 bis Juni 2008 Sächsischer Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft
- Juni 2008 bis März 2012 Sächsischer Staatsminister für Kultus und Sport
- seit Dezember 2017 Sächsischer Staatsminister des Innern
Oberstleutnant der Reserve

politische und gesellschaftliche Funktionen, Ehrenämter
- seit 1988 Mitglied der CDU
- 1995 bis 1999 Landesvorsitzender der JU
- 1999 bis 2011 und seit 2019 Kreisvorsitzender der CDU
- 1995 bis 1999 Mitglied des CDU-Landesvorstands
- 1999 bis 2008 Mitglied des Kreistags Weißeritzkreis, bis 2010 Sächsische Schweiz Osterzgebirge

seit Oktober 1999 Mitglied des Landtags
Zur Abgeordnetensuche