Gudrun Petzold, AfD

Gudrun Petzold

Gudrun Petzold

AfD - Direktmandat Wahlkreis 36 (Nordsachsen 3)

Biografische Angaben

geboren: 1952 in Großtreben
Wohnort: 04862 Mockrehna/OT Strelln
Beruf: Dipl. Ing. (FH) für Umwelttechnik
Familienstand: geschieden
Kind: 1
Konfession: katholisch

Ausbildung, beruflicher Werdegang
- 1958 bis 1965 POS Großtreben
- 1966 bis 1970 EOS Torgau/Abitur
- 1975 bis 1978 Fernstudium/Dipl. Ing. (FH) für Umwelttechnik und Hygiene
- 1971 bis Dezember 1989 Hygieneinspektion/Hygieneinstitut Leipzig, ltd. Ing. Infektionsschutz/Epidemiologie
- 1990 bis August 1992 Kreisgesundheitsamt Eilenburg, ltd. Ing. Infektionsschutz/Epidemiologie
- September 1992 bis 1994 Landratsamt Freital, Leiterin des Büro des Landrats
- 1995 bis 1996 Weiterbildungszentrum Wirtschaft und Behörden/Leipzig, Medizinaltechnologe
- 1996 bis 1998 Studium Naturheilkunde/Frankfurt am Main, Heilpraktikerin
- 1998 bis 2014 Kommunaler Sozialverband Sachsen/Leipzig (bis zur Rente); Naturpraxis Strelln

politische und gesellschaftliche Funktionen, Ehrenämter
- Februar 1990 bis 1993 CDU (stellv. Kreisvorsitzende; Frauenunion)
- 2002 bis 2009 DSU (Kreisvorsitzende Delitzsch/Eilenburg; stellvertretende Landes- und Bundesvorsitzende, Vorsitzende Frauen/DSU)
- seit 2016 AfD (stellvertretende Kreisvorsitzende Landkreis Nordsachsen, Leiterin "Frauen in Verantwortung", Leiterin "Vertriebene/Deutsche aus Russland")
- Oktober 2019 Mitglied des Kreistages Nordsachsen/AfD

seit Oktober 2019 Mitglied des Landtags
Zur Abgeordnetensuche