Septemberplenum 2021 im Rückblick

Abgeordnete während einer Abstimmung per Handzeichen im Plenarsaal, Foto: Matthias Rietschel

01.10.2021 - Am 29. und 30. September 2021 kamen die Abgeordneten zu ihren jüngsten Plenarsitzungen im Sächsischen Landtag zusammen. Sie debattierten u. a. über die aktuelle Corona-Situation, befassten sich mit dem Jahresbericht 2020 des Petitionsausschusses, verabschiedeten ein Gesetz zur Stärkung der ärztlichen Versorgung und diskutierten über die in der Verfassung verankerte Schuldenbremse. Wir haben ausgewählte Tagesordnungspunkte des Septemberplenums kurz zusammengefasst. Einen vollständigen Überblick gibt es in den Plenarvideos.