Stadt Frankenberg richtet 2022 "Tag der Sachsen" aus - Zuschlag erteilt

Landtagspräsident und Frankenbergs Bürgermeister

08.04.2021 - Die Stadt Frankenberg wird im Jahr 2022 Sachsens größtes Vereins- und Verbandsfest ausrichten. Das Kuratorium "Tag der Sachsen" erteilte der Stadt in einer Sitzung im Landtag den Zuschlag. Bürgermeister Thomas Firmenich stellte in Begleitung von Maskottchen Fränki die ersten Planungen vor. "Das ist ein positives Signal des Aufbruchs an alle Vereine und Verbände in Sachsen. Nach den vielen Monaten, in denen reguläre Vereinsarbeit für viele nicht möglich war, braucht gerade das Ehrenamt wieder ein Podium, um sich und seine Arbeit zu zeigen", sagte Dr. Matthias Rößler. Der Landtagspräsident ist Vorsitzender des Kuratoriums.