Plenarsitzungen: Landtag debattierte über Bahnverbindungen, Impfschutz und ostdeutsche Fußballvereine

Plenarsaal mit Besuchern auf der Tribüne

01.10.2020 - Die Abgeordneten sind in dieser Woche unter Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln zu zwei Plenarsitzungen zusammengekommen. Der Landtag beriet dabei u. a. über den Ausbau der grenzüberschreitenden Eisenbahnverbindungen, über Impfschutz und Sachsens Hochschulen während der Corona-Pandemie. Zudem diskutierten die Abgeordneten über Nord Stream 2 sowie über die Chancen ostdeutscher Fußballvereine. Alle Sitzungen und die einzelnen Tagesordnungspunkte sind in Kürze im Videoarchiv des Landtags zu sehen.