Landesausstellung zur Industriekultur: Schau soll junge Generation inspirieren

Landtagspräsident vor Dampfeisenbahn

20.08.2020 - Bei seinem Besuch der Landesausstellung „Boom. 500 Jahre Industriekultur in Sachsen“ zeigte sich Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler in Zwickau begeistert: „Ich hoffe, dass ganz viele junge Menschen die Landesausstellung anschauen und inspiriert werden“, so der Parlamentspräsident. Die Schau könne künftige Generationen in Sachsen dazu anregen, wieder neue technische Innovationen von Weltrang auszutüfteln, sagte Rößler. Neben Zwickau besuchte er auch den „Schauplatz Eisenbahn“ der Landesausstellung in Chemnitz-Hilbersdorf.