Coronavirus: Sächsischer Landtag ist für Besuchergruppen gesperrt

Coronavirus, Quelle: BZgA

24.03.2020 - Gruppenbesuche im Sächsischen Landtag (Alt- und Neubau) sind derzeit nicht möglich. Alle nicht-parlamentarischen Veranstaltungen im Landtagsgebäude werden abgesagt. Dies betrifft Veranstaltungen des Landtags, der Fraktionen sowie externer Veranstalter. Einzelbesucher erhalten im Ausnahmefall weiterhin Zutritt, sofern sie innerhalb der vergangenen 14 Tage in keiner vom Robert-Koch-Institut als Risikogebiet eingestuften Region gewesen sind, keinen persönlichen Kontakt zu einem mit dem Coronavirus infizierten Patienten hatten und keine grippeähnlichen Symptome aufweisen. Diese Regelung gilt bis auf Weiteres. Eine interne Arbeitsgruppe des Landtags schätzt die Lage regelmäßig neu ein und behält sich vor, entsprechend der Entwicklung die Maßnahmen anzupassen.