Coronavirus: Landtag ab 31. August 2020 wieder für Besuchergruppen geöffnet

Bürgerfoyer des Sächsischen Landtags in Dresden, Foto: Oliver Killig

10.07.2020 - Besuchergruppen können vab dem 31. August 2020 wieder in den Sächsischen Landtag kommen. Anmeldungen zu Führungen nimmt der Besucherdienst gern entgegen. Diese Regelung steht unter dem Vorbehalt eines weiterhin positiven Pandemiegeschehens. Bis zum 30. August sind Gruppenbesuche im Sächsischen Landtag (Alt- und Neubau) nur sehr eingeschränkt möglich. Eine Anmeldung dazu ist auf jeden Fall erforderlich. Auch sämtliche nicht-parlamentarischen Veranstaltungen dürfen derzeit im Landtagsgebäude nicht stattfinden. Der Zutritt für Einzelbesucher ist über den Altbaueingang möglich.