Aktuelle Informationen zum Rat für sorbische Angelegenheiten

Der Landtag in Dresden ist zweisprachig beschriftet (deutsch, sorbisch). Foto: SLT

25.03.2019 - Das Faltblatt "Rat für sorbische Angelegenheiten" wurde aktualisiert. Es enthält Informationen (sorbisch und deutsch) zum Rat für sorbische Angelegenheiten im Freistaat Sachsen, seiner verfassungsrechtliche Verankerung, Mitgliedern und der Erreichbarkeit. Der Rat für sorbische Angelegenheiten wird bei allen Gesetzentwürfen und Themen, die das sorbische Volk betreffen, vom Parlament und der Staatsregierung gehört. In Sachsen leben rund 40.000 Sorben.