Ausstellung „Industriearchitektur in Sachsen erhalten – erleben – erinnern“ - Diskussionsabend am 13. November 2018

Ausstellungseröffnung mit Landtagsvizepräsidentin

17.10.2018 - Schätze der sächsischen Industriekultur können bis zum 4. Januar 2019 im Bürgerfoyer des Landtags bestaunt werden. Vorgestellt werden in der Ausstellung "Industriearchitektur in Sachsen erhalten – erleben – erinnern" vorbildhafte Nutzungsideen alter Fabrikbauten sowie akut gefährdete Gebäude. Zudem sind Aufnahmen aus der Arbeitswelt in der DDR zu sehen. Am 13. November findet um 18 Uhr ein Diskussionsabend zu der Frage "Ist Sachsens Industriearchitektur noch zu retten?" statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.