Sachsens beste Nachwuchs-Redner kommen aus Meißen, Zwickau und Bautzen – Sieger des Jugend-Redeforums im Landtag

Die Sieger des Jugend-Redeforums 2018: Sven Richter (2.), Friedrich Reichel (1.) und Johann Olenitsch (3.). Foto: Steffen Füssel

05.11.2018 - Wo normalerweise Landtagsabgeordnete über Gesetze, Anträge und aktuelle Fragen debattieren, wetteiferten zum Jugend-Redeforum am 3. November Schüler der Klassenstufen 8 bis 12 um den überzeugendsten Redebeitrag. Friedrich Reichel vom Landesgymnasium St. Afra, Meißen konnte sich den Titel als bester Nachwuchsredner sichern. Den 2. Platz belegte Sven Richter (Käthe-Kollwitz-Gymnasium, Zwickau) vor Johann Olenitsch (Schiller-Gymnasium, Bautzen).