Neuer Schülerkalender des Sächsischen Landtags ist erschienen

Pressemitteilung 76/2012 vom 27.06.2012

Der neue Schülerkalender des Sächsischen Landtags ist da. Die ersten druckfrischen Exemplare der Agenda überreichte Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler heute an drei Schülerinnen des Pestalozzi-Gymnasiums Heidenau.

Teresa Lichytska (16 Jahre), Anna-Luise Binder (16) und Mona Betsch (17) haben mit ihrer Gemeinschaftsarbeit einen vom Landtag ausgelobten Wettbewerb gewonnen. Sie überzeugten mit einem Comic sowie einem Portrait, das zwei der drei Mädchen zeigt. Beide Arbeiten sind im aktuellen Schülerkalender abgedruckt. "Mit dem Graffiti im Hintergrund und der Blume wollen wir zeigen, dass wir uns etwas mehr Farbe im Sächsischen Landtag wünschen. Auch die eigene Meinung in der Politik ist uns sehr wichtig und Graffitis werden oft zum Ausdruck dieser verwendet", erläutern die Schülerinnen ihr Werk.

Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler zeigte sich beeindruckt, wie ernsthaft und zugleich kreativ sich die drei Schülerinnen aus Müglitztal mit der Arbeit des Sächsischen Landtags auseinandergesetzt haben. "Wer mitbestimmen will, muss Durchblick besitzen. Und ihr habt mit Eurem Werk eindrucksvoll bewiesen, dass sich die junge Generation engagieren und an der Politik mitwirken möchte", sagte Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler bei der heutigen Preisübergabe im Ständehaus. Für ihre überzeugende Leistung überreichte Rößler den drei jungen Damen einen Gutschein für einen Grundlagenworkshop Fotografie.

Sächsische Schülerinnen und Schüler können den praktischen Wochenplaner kostenfrei beim Landtag bestellen. der Schülerkalender gibt einen umfassendem Einblick in die Arbeit des Sächsischen Landtag, informiert über die Tätigkeit der Abgeordneten und zeigt, was neben dem politischen Geschehen noch im Landtag los ist. Außerdem enthält er Wissenswertes zum "Forum Mitteleuropa" sowie den "Dresdner Gesprächskreisen, zwei Veranstaltungsreihen, die Präsident Rößler ins Leben gerufen hat. Neben Stundenplänen, Zensurenspiegel und Adressverzeichnis als nützliche Hilfsmittel im Schulalltag erklärt der Schülerkalender Woche für Woche politische Fachbegriffe wie z. B. Immunität, Hammelsprung oder Volksentscheid.

Das stabile Ringbuch enthält des Weiteren Tipps zum Umgang mit Extremismus sowie zur Prävention von Gewalt und gibt Hinweise, wie sich junge Menschen vor Ort gesellschaftlich oder politisch engagieren können.