Sächsischer Landtag empfängt Parlamentsdelegation des schweizer Kantons Bern

Pressemitteilung 44/2011 vom 10.05.2011

Vom 12. bis 15. Mai 2011 ist eine Delegation des Grossen Rates des Kantons Bern zu Gast in Sachsen.

Seit 15 Jahren bestehen regelmäßige Kontakte zwischen dem Grossen Rat des Kantons Bern und dem Sächsischen Landtag. Nach fünf Jahren wird am kommenden Donnerstag, 12. Mai 2011, wieder eine Delegation des Grossen Rates für vier Tage den Freistaat Sachsen besuchen. Die 21-köpfige Abordnung wird von Grossratspräsident Gerhard Fischer geleitet. Das Besuchsprogramm beginnt in der Landeshauptstadt Dresden und führt die Gäste unter anderem nach Glashütte, Bautzen und Meißen.

Dr. Matthias Rößler, Präsident des Sächsischen Landtags, nimmt die Delegation aus dem deutschsprachigen Teil der Schweiz am Donnerstagvormittag auf dem Flughafen Dresden in Empfang. „Die Begegnungen im Kanton Bern und in Sachsen haben viel dazu beigetragen, dass Abgeordnete beider Landesparlamente Erfahrungen austauschen und voneinander lernen konnten“, sagt Präsident Rößler im Vorfeld des Besuches. „Besonders dankbar sind wir auch für die großzügigen finanziellen Unterstützungen, die wir Sachsen wiederholt vom Grossen Rat erfahren haben, zum Beispiel nach der Flut im vergangenen Jahr.“ 

Am Freitag, 13. Mai, empfängt der Landtagspräsident die Abgeordneten des Grossen Rates des Kantons Bern um 9:15 Uhr in den Repräsentationsräumen des Dresdner Ständehauses. Gerhard Fischer, Präsident des Berner Parlaments, wird sich in das Gästebuch des Landtags eintragen (Fototermin). Im Anschluss findet im Großen Saal des Ständehauses ein Gespräch zum Thema „Direkte Demokratie“ statt, an dem neben den Vizepräsidenten Andrea Dombois und Horst Wehner auch weitere Landtagsabgeordnete teilnehmen werden.

Für den Besuch in Bautzen am Samstag, 14. Mai, ist unter anderem eine Begegnung mit seelisch behinderten Jugendlichen im bbz Seidauhof (Wohngruppe und Werkstatt) geplant. Das Objekt wurde im Jahr 2010 im Rahmen der Aktion Lichtblick mit Berner Geldern für die Beseitigung von Flutschäden unterstützt.

Ausführliche Informationen zum Besuch der Delegation des Grossen Rates des Kantons Bern vom 12. bis 15. Mai 2011 beim Sächsischen Landtag geben wir Ihnen gern auf Nachfrage.