Öffentliche Anhörung des Innenausschusses am 6. Dezember 2010

Pressemitteilung 120/2010 vom 03.12.2010

Der Innenausschuss führt am kommenden Montag im Plenarsaal eine öffentliche Anhörung zum Thema Residenzpflicht durch.

Montag, 6. Dezember 2010
Der Innenausschuss des Sächsischen Landtags führt im Plenarsaal eine öffentliche Anhörung zum Antrag der SPD-Fraktion „Abschaffung der Residenzpflicht im Freistaat Sachsen“, Drs. 5/3412, sowie zum Antrag der Fraktion DIE LINKE „Bewegungsfreiheit für Flüchtlinge schaffen – „Residenzpflicht“ abschaffen“, Drs. 5/3454, durch.
Zeit: 10:00 Uhr
Ort: Sächsischer Landtag, Plenarsaal, Bernhard-von-Lindenau-Platz 1, 01067 Dresden