Einladung zur Pressekonferenz „Berner Fluthilfe“: Übergabe einer Spende des Kantons Bern für die Hochwasseropfer in Sachsen

Pressemitteilung 86/2010 vom 17.09.2010

Für Dienstag, den 21. September 2010, laden Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler und Gerhard Fischer, Präsident des Grossen Rates Bern, zu einer gemeinsamen Pressekonferenz ein.

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

zwischen dem Sächsischen Landtag und dem Grossen Rat des Kantons Bern bestehen seit vielen Jahren intensive parlamentarische Kontakte, die u. a. durch regelmäßige Besuche von Abgeordnetendelegationen in der jeweiligen Partnerregion geprägt sind. Groß war deshalb die Betroffenheit des Kantons Berns, als man im August 2010 von der Hochwasserkatastrophe in Ostsachsen und den vielen Betroffenen hörten. Umgehend entschloss sich der Kanton Bern, den sächsischen Hochwasseropfern mit einer großzügigen Spende zu helfen.

Der Präsident des Grossen Rates Bern, Gerhard Fischer, und der Präsident des Sächsischen Landtags, Dr. Matthias Rößler, informieren Sie in einer Pressekonferenz am Dienstag, 21.09.2010, um 11:00 Uhr im LPK-Pressezentrum (Saal 1), Bernhard-von-Lindenau-Platz 1,01067 Dresden über die Einzelheiten der Spende sowie zur geplanten Verteilung der Spendengelder. Der Termin eignet sich auch hervorragend für die Bildberichterstattung.