Sächsischer Landtag präsentiert sich zum Tag der Sachsen – 3. bis 5. September 2010 in Oelsnitz/Erzgebirge

Pressemitteilung 80/2010 vom 31.08.2010

Der Sächsische Landtag präsentiert sich vom 3. bis 5. September mit einem vielfältigen Programm beim Tag der Sachsen in Oelsnitz.

Am Stand des Sächsischen Landtags (Ecke Bahnhofstraße, August-Bebel-Straße) erhalten die Festbesucher umfangreiche Informationen zur Arbeit des Parlaments und seiner Abgeordneten. Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler, Abgeordnete des Sächsischen Landtags sowie Mitglieder der Staatsregierung werden zu Gesprächen erwartet.

Die Interaktive Wanderausstellung gibt anschauliche Einblicke in die Aufgaben und die Organisation des Landesparlamentes und bei einem Quiz können die Besucher ihr Wissen rund um die Landespolitik unter Beweis stellen. Als Hauptpreis winken zwei Karten für die Semperoper.

Der Sächsische Landtag möchte vor Ort mit zahlreichen Bürgern ins Gespräch kommen und so Politik erfahrbar machen. Auf der Landtagsbühne präsentieren sich an allen drei Tagen zahlreiche sächsische Vereine und Künstler.

Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler wird in seiner Funktion als Vorsitzender des Kuratoriums Tag der Sachsen das dreitägige Fest am Freitag um 17 Uhr offiziell eröffnen (Bühne R.SA/PSR, Rathausplatz) und bis Sonntag zahlreiche Stände sowie Veranstaltungen rund um den 19. Tag der Sachsen besuchen.