Termine des Landtagspräsidenten in der Woche vom 5. bis 11. September 2016

Pressemitteilung 77/2016 vom 02.09.2016

Hier finden Sie einen Überblick der Termine des Landtagspräsidenten in der kommenden Woche.

Montag, 5. September 2016
Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler trifft mit dem neuen Bischof von Dresden-Meißen sowie zwei Botschaftern zu Gesprächen im Ständehaus zusammen.
Antrittsbesuche und Gespräche:

  • 10:00 Uhr, S. E. Heinrich Timmerevers, Bischof von Dresden-Meißen
  • 11:00 Uhr, S. E. Joao Mira Gomes, Botschafter Portugal (mit Gästebucheintrag)
  • 13:00 Uhr, S. E. Andreas Guibeb, Botschafter Republik Namibia (mit Gästebucheintrag)

Ort: Ständehaus, Amtszimmer, Schlossplatz 1, 01067 Dresden

Dienstag, 6. September 2016 bis Donnerstag, 8. September 2016
Der Präsident des Sächsischen Landtags reist nach Brüssel, wo er u. a. das Verbindungsbüro des Sächsischen Landtags in Brüssel offiziell eröffnet. (Vgl. PM 76/2016) Außerdem trifft er vor Ort zahlreiche EU-Politiker zu Gesprächen, u. a. Botschafter Dr. Reinhard Silberberg; Günther H. Oettinger, Mitglied der Europäischen Kommission und Rainer Wieland, Vizepräsident des Europäischen Parlaments. Im Europäischen Parlament wird Dr. Matthias Rößler zudem an einem Arbeitsfrühstück mit sächsischen Europaabgeordneten teilnehmen.

Freitag, 9. September 2016
Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler besucht das Eröffnungskonzert des Musikfestes Erzgebirge und richtet ein Grußwort an die Gäste.
Zeit: 18:00 Uhr
Ort: St.-Georgen-Kirche, Obere Schlossstraße 36, 08340 Schwarzenberg/Erzgebirge

Samstag, 10. September 2016
Der Präsident des Sächsischen Landtags ist zu Gast bei der Moritzburger Hengstparade 2016.
Zeit: 13:00 Uhr
Ort: Moritzburg

Am Abend besucht Dr. Matthias Rößler eine Vorstellung im Tom Pauls Theater. Der ehemalige sächsische Innenminister Heinz Eggert liest aus seinem Buch „Stürzen kannst Du, aufstehen musst Du“.
Zeit: 19:30 Uhr
Ort: Tom Pauls Theater, Am Markt 3, 01796 Pirna

Sonntag, 11. September 2016
Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler begrüßt die Gäste der Veranstaltung zum Gedenktag 2016 für die Opfer von Flucht, Vertreibung und Zwangsumsiedlung.
Zeit: 11:00 Uhr
Ort: Sächsischer Landtag, Plenarsaal