Termine des Landtagspräsidenten Dr. Matthias Rößler in der Woche vom 8. bis 14. September 2014

Pressemitteilung 72/2014 vom 08.09.2014

Hier finden Sie eine Übersicht der Termine des Landtagspräsidenten in der kommenden Woche.

Montag, 8. September 2014
Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler empfängt eine hochrangige Delegation mit Vertretern führender japanischer Universitäten, die vom 5. bis 8. September zu Gast in Sachsen ist. Zehn Wissenschaftler und 31 Doktoranden sowie Studenten aus Tokyo, Kyoto und Kobe informieren sich über Kulturpolitik als Regenerations-Strategie für den demographischen Wandel in mittelgroßen Städten.
Zeit: 10:00 Uhr
Ort: Sächsischer Landtag, Amtszimmer des Präsidenten

Freitag, 12. September 2014
Der Präsident des Sächsischen Landtags begrüßt die Teilnehmer des wissenschaftlichen Symposiums „Facetten der Schmerzmedizin“, welches anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des UniversitätsSchmerzCentrums am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus stattfindet und unter der Schirmherrschaft des Landtagspräsidenten steht.
Zeit: 15:00
Ort: Art’Otel Dresden, Ostra-Allee 33, 01067 Dresden

Am Abend besucht Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler das Eröffnungskonzert des Musikfestes Erzgebirge. In diesem Jahr widmet sich das Musikfest Erzgebirge (12. bis 21. September 2014) vielgestaltigen »Blicken« auf europäische Nachbarn.
Zeit: 20:00 Uhr
Ort: St. Annenkirche, Große Kirchgasse 21, 09456 Annaberg-Buchholz

Samstag, 13. September
Der Präsident des Sächsischen Landtags nimmt auf Einladung der Johann-Andreas Schubert Stiftung an einem Konzert anlässlich des Erzgebirgischen Sängerfestes teil, bei dem erzgebirgische Chöre und Kantoreien ein stimmgewaltiges Fest der Kirchenmusik entstehen lassen. Zuvor findet ein Begrüßungsempfang im Rathaus statt.
Zeit: 16:30 Uhr
Ort: Rathaus, Markt 1 (Empfang), St. Wolfgang Kirche, Kirchgasse 7, 08289 Schneeberg

Sonntag, 14. September 2014
Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler wirkt am ersten sächsischen Gedenktag für die Heimatvertriebenen des Landesverbandes der Vertriebenen und Spätaussiedler im Freistaat Sachsen/Schlesische Lausitz e. V. mit. Er begrüßt die Teilnehmer mit einem Grußwort und beteiligt sich am Podiumsgespräch über die Bedeutung und künftige Gestaltung des Tages. Anschließend findet eine Gedenkveranstaltung auf dem Freiberger Vertriebenenfriedhof statt.
Zeit: 10:30 Uhr
Ort: Nikolaikirche, An der Nikolaikirche 1, 09599 Freiberg

In Vertretung des Landtagspräsidenten nimmt Landtagsvizepräsidentin Andrea Dombois an der Kundgebung des Zentralrats der Juden gegen Antisemitismus „Steh auf! Nie wieder Judenhass!“ in Berlin teil, zu der u. a. Bundespräsident Joachim Gauck und Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel erwartet werden.
Zeit: 14:30 Uhr
Ort: Platz des 18. März (vor dem Brandenburger Tor), Berlin