Presseeinladung: Von Vögten über Skiadler bis zum Musikwinkel - Neue Ausstellung im Landtag präsentiert Vorzüge des Vogtlandes

Pressemitteilung 124/2013 vom 16.10.2013

Am 23. Oktober wird Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler gemeinsam mit dem Landrat des Vogtlandkreises, Dr. Tassilo Lenk, eine Ausstellung über das Vogtland im Bürgerfoyer des Sächsischen Landtags eröffnen.

Die Ausstellung nimmt die Besucher mit auf eine Reise in den Vogtlandkreis und präsentiert die Region mit all ihren Facetten. Die Attraktionen reichen von einer der modernsten Skisprungschanzen Europas über die Göltzschtalbrücke – die größte Ziegelsteinbrücke der Welt – bis hin zu den beiden sächsischen Staatsbädern Bad Elstrer und Bad Brambach. Außerdem ist das Vogtland das Zentrum des deutschen Musikinstrumentenbaus – nahezu alle Orchesterinstrumente werden hier in meisterlicher Handwerkstradition gefertigt. Im Herbst 1989 war die vogtländische Stadt Plauen zudem eines der Zentren der Friedlichen Revolution.

Im Rahmen der Ausstellung gibt es verschiedene Themenschwerpunkte, u. a. „800 Jahre Land der Vögte“, „Grünes Band“ und „Mit der Kamera dabei – Plauen 1989/90“.

Die Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen.

Mittwoch, 23. Oktober 2013

  • Eröffnung der Ausstellung durch Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler und Dr. Tassilo Lenk, Landrat des Vogtlandkreises
  • Zeit: 18:00 Uhr
  • Ort: Sächsischer Landtag, Bürgerfoyer, Bernhard-von-Lindenau-Platz 1, 01067 Dresden

„Sachsen und seine Regionen – voller Reichtum, voller Herz!“
Die Schau ist der Auftakt zur neuen Ausstellungsreihe „Sachsen und seine Regionen – voller Reichtum, voller Herz!“, die der Sächsische Landtag gemeinsam mit der TU Chemnitz entwickelt hat. „Wir bieten damit den sächsischen Regionen ein zentrales Podium, um ihre Leistungen in Geschichte und Gegenwart einem großen Publikum vorzustellen“, erläutert Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler die Idee zur neuen Reihe.

„Wir Vogtländer freuen uns, die neue Ausstellungsreihe in der Landeshauptstadt zu eröffnen.Bei uns hängt der Himmel voller Geigen, die zwei ersten Deutschen im All sind Vogtländer und demnächst trägt das Vogtland erstmalig denWeltcup-Auftakt im Skispringen in der Vogtland Arena aus“, wirbt Landrat Dr.Lenk für den Vogtlandkreis und zahlreiche Gäste, die in den nächsten Wochen zueinem Besuch eingeladen sind.

Während der fast dreimonatigen Präsenz des Vogtlandkreises im Sächsischen Landtag stehen bis zum 24. November 2013 zunächst die Bereiche „Sport- und Kulturregion“ sowie „Handwerk“ im Mittelpunkt. Ab dem 27. November 2013 lenken die Veranstalter den Fokus dann auf das Vogtland als Tourismus- und Gesundheitsregion, das Egronet-Verbundsystem sowie den Musikinstrumentenbau.

Im Zeitraum der Ausstellung wird es zudem folgende zwei Aktionstage im Sächsischen Landtag geben:

  • 16. November 2013: Vogtlandtag mit vielen regionalen Besonderheiten
  • 11. Dezember 2013: Aktionstag zum Thema Tourismus

Die Ausstellung kann vom 24. Oktober 2013 bis 9. Januar 2014 jeweils von Montag bis Freitag in der Zeit von 10:00 bis 18:00 Uhr besichtigt werden. An Feiertagen bleibt die Schau geschlossen.