Wahlen

Durch die Beteiligung an Wahlen können Sie selbst aktiv an der politischen Willensbildung teilnehmen. Mit Ihrer Stimme haben Sie die Chance, das politische Geschehen im Freistaat mitzubestimmen.

Wahlen

Der Landtag ist das einzige unmittelbar vom Volk gewählte Verfassungsorgan des Freistaates. Entscheiden Sie mit, welcher Kandidat Ihres Wahlkreises und welche der zur Wahl stehenden Parteien Ihre Interessen auf Landesebene vertreten sollen. Die nächste Landtagswahl findet regulär im Jahr 2019 statt.

Wenn Sie nicht zur Wahl gehen, verzichten Sie auf Ihr wertvollstes demokratisches Recht: Ihr Wahlrecht.

Nehmen Sie Ihre Verantwortung wahr und bekunden Sie Ihren politischen Willen. Gestalten Sie die Zukunft Sachsens mit.

WARUM WÄHLEN? - Fünf Argumente, warum Ihre Stimme zählt:

  1. Freie und demokratische Wahlen gehören zu unserem politischen Selbstverständnis. Der Wählerwille ist Grundlage für die politischen Entscheidungen in der nachfolgenden Wahlperiode. Verzichten Sie nicht darauf, Ihren Willen kundzutun.
  2. Durch Ihre Kreuze am Wahltag entscheiden Sie mit über die politische Zukunft und Ausrichtung des Freistaates Sachsen. Denn die Abgeordneten sind die Stimme der Bürger, sie sind die Vertreter des gesamten Volkes.
  3. Der Landtag ist das Zentrum der politischen Willensbildung. Hier wird um die besten Konzepte und Lösungen für die Zukunft des Freistaates gerungen. Überlassen Sie die Entscheidung, welche politischen Konzepte die Mehrheit erhalten, nicht Anderen.
  4. Der Landtag wählt den Ministerpräsidenten. Der Ministerpräsident und die Staatsregierung sind dem Parlament gegenüber politisch verantwortlich. Mit Ihrer Stimme entscheiden Sie, wer in Sachsen die Regierungsgeschäfte führt.
  5. Schulen, Straßen, Polizisten, Wirtschaftsansiedlungen – alles kostet Geld. Den Finanzrahmen legt das Parlament fest. Die Staatsregierung kann keinen Euro ohne Zustimmung des Landtags ausgeben. Bestimmen Sie mit, wer über die Einnahmen und Ausgaben in Sachsen entscheidet.

Deshalb: Gehen Sie zur Wahl. Verzichten Sie nicht auf Ihr wertvollstes demokratisches Recht! Ihre Stimme zählt! 

Weitere Wahlen

Die Wahlen zum Sächsischen Landtag finden turnusmäßig alle fünf Jahre statt.
Doch nicht nur auf Landesebene sind Sie dazu aufgerufen, Politik mitzugestalten.

Europäisches Parlament, Bundestag, Kreistage, Gemeinderäte, Ortschaftsträte - sie alle legitimieren sich durch Wahlen. Auch über Bürgermeister und Landräte entscheiden Sie als Bürger mit.

Beim Statistischen Landesamt Sachsen können Sie sich über anstehende Wahlen informieren sowie auf die Ergebnisse vergangener Wahlen zurückblicken.