Aktuelle Meldungen aus dem Sächsischen Landtag

Solidarität und Freiheit: "Forum Mitteleuropa" tagt am 7. Mai 2014 in Breslau

Rathaus von Breslau

15.04.2014 - Das "Forum Mitteleuropa beim Sächsischen Landtag" ist zu Gast im polnischen Breslau. 25 Jahre nach der friedlichen Revolution diskutieren am 7. Mai 2014 zahlreiche renommierte Teilnehmer im Historischen Rathaus von Breslau über Solidarität und Freiheit als Werte Mitteleuropas. Das Forum Mitteleuropa, 2011 von Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler ins Leben gerufen, möchte den Prozess der Zusammenarbeit in Mitteleuropa vorantreiben.

Europa der Regionen stärken - Treffen der für Europafragen zuständigen Ausschussvorsitzenden der Landesparlamente in Dresden

Gruppenbild der Ausschussvorsitzenden mit Landtagspräsident Dr. Rößler und Staatsminister Dr. Martens

01.04.2014 - Die deutschen Landesparlamente müssen sich künftig noch stärker an der europäischen Gesetzgebung beteiligen. Das fordern die für Europafragen zuständigen Ausschussvorsitzenden der Länder, die vom 31. März bis zum 1. April 2014 in Dresden zu einem Arbeitstreffen zusammenkamen. Zugleich riefen die Europapolitiker die Bürgerinnen und Bürger dazu auf, am 25. Mai 2014 an der Euroapwahl teilzunehmen und über die Zusammensetzung des Europäischen Parlaments mitzuentscheiden.

"Begegnungen, die berühren - Die Wirtschafts-, Ferien- und Kulturregion Oberlausitz"

Straßenschild Oberlausitz

27.02.2014 - Am 7. März 2014 eröffnete der Präsident des Sächsischen Landtags, Dr. Matthias Rößler, gemeinsam mit den Landräten der Landkreise Bautzen und Görlitz, Michael Harig und Bernd Lange, die Ausstellung "Begegnungen, die berühren - Die Wirtschafts-, Ferien- und Kulturregion Oberlausitz". Gezeigt wird u.a. die Wanderausstellung zur trinationalen kulturtouristischen Route "Via Sacra" und eine wertvolle Kopie des Kleinen Zittauer Fastentuches von 1573. Die Ausstellung kann vom 10. März bis 25. Mai 2014 jeweils von Montag bis Freitag in der Zeit von 10:00 bis 18:00 Uhr besichtigt werden. Sie sind herzlich eingeladen.

Frauen im sächsischen Handwerk: Motor der wirtschaftlichen Entwicklung

Festveranstaltung zum Internationalen Frauentag im Plenarsaal des Sächsischen Landtags

08.03.2014 - "Das Handwerk ist - historisch gesehen - seit Menschengedenken eine weibliche Wirkungssphäre", so Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler am heutigen Weltfrauentag vor sächsischen Handwerkerinnen im Landtag. Der Anteil der Frauen im Handwerk steigt stetig an, die Zahl der Meisterinnen hat sich zuletzt verdoppelt. "Ihre Leistungen sind unverzichtbar für unser Land und seine Wirtschaftskraft."

Neues Gesicht im Kuratorium des Forum Mitteleuropa

Dr. Rafał Dutkiewicz, Stadtpräsident von Breslau, mit Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler sowie Berufungsurkunde

06.02.2014 - Landtagspräsident Dr. Mattias Rößler berief gestern den Breslauer Stadtpräsidenten Dr. Rafał Dutkiewicz als Kurator in das Kuratorium des Forum Mitteleuropa beim Sächsischen Landtag. Im Mittelpunkt des sich anschließenden Arbeitsgesprächs im Ständehaus zu Dresden stand die Vorbereitung einer am 7. Mai 2014 in Breslau stattfindenden Konferenz des Forum Mitteleuropa, die sich dem Thema Solidarität und Freiheit in Mitteleuropa widmet. Dutkiewicz tritt die Nachfolge seines aus dem Kuratorium ausgeschiedenen Landsmannes Ryszard Król an.

Wahltermin steht fest - Am 31. August 2014 wählen die Sachsen einen neuen Landtag

Wahlurne

11.12.2013 - Die Wahlen zum 6. Sächsischen Landtag finden am 31. August 2014 statt. Das Präsidium des Sächsischen Landtags hat nach ausführlicher Aussprache dem entsprechenden Vorschlag der Staatsregierung mehrheitlich zugestimmt und damit in seiner heutigen Sitzung das Einvernehmen hergestellt. Alle Bürger, die am Wahltag 18 Jahre alt sind und mindestens drei Monate in Sachsen wohnen, dürfen am 31. August 2014 die neuen Abgeordneten des Sächsischen Landtags wählen.

Publikation "Verfassung des Freistaates Sachsen" ist erschienen

Verfassung des Freistaates Sachsen

06.01.2014 - Die Publikation "Verfassung des Freistaates Sachsen" ist erschienen und kann kostenfrei bestellt werden. Die völlig neu bearbeitete Ausgabe berücksichtigt die am 10. Juli 2013 vom Sächsischen Landtag mit überwältigender Mehrheit beschlossene Verfassungsänderung, mit der ein Neuverschuldungsverbot in die Verfassung des Freistaates Sachsen aufgenommen worden ist. Die Verfassungsänderung trat am 1. Januar 2014 in Kraft.

Landtagskurier Ausgabe 2/2014 erschienen

Titelbild des Landtagskuriers Nummer 2

07.04.2014 - In der vorliegenden Ausgabe des Landtagskuriers finden Sie Berichte über die Aktuellen Debatten in den Landtagssitzungen im März. Themen ware u.a. die Ausstattung der Kinder- und Jugendhilfe, freie Schulen und die Umsetzung des Asylkonzepts. Weiterhin berichtet die Redaktion über das Forum Mitteleuropa und die Eröffnung der Ausstellung über die Wirtschafts-, Ferien- und Kulturregion Oberlausitz. Viel Spaß beim Lesen!