Aktuelle Meldungen aus dem Sächsischen Landtag

Neuer Landtag hat sich konstituiert - Dr. Matthias Rößler im Amt des Landtagspräsidenten bestätigt

Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler, Foto: Steffen Giersch

29.09.2014 - Der 6. Sächsische Landtag hat sich konstituiert. Zum ersten Mal nach der Landtagswahl am 31. August 2014 sind heute die neu gewählten Abgeordneten auf Einladung des Alterspräsidenten Svend-Gunnar Kirmes (CDU) im Plenum zusammengekommen. Zu Beginn wurden die Abgeordneten durch den Alterspräsidenten verpflichtet. Dr. Matthias Rößler (CDU) wurde im Amt des Landtagspräsidenten bestätigt. Er erhielt 73 Stimmen. Dem neuen Landtag gehören 126 Abgeordnete in fünf Fraktionen an.

Feierstunde zum Tag der Deutschen Einheit mit Freya Klier

Freya Klier, Foto: Nadja Klier

19.09.2014 - Freya Klier, Autorin, Regisseurin und ehemalige DDR-Bürgerrechtlerin, wird in diesem Jahr die Festrede zur Feierstunde im Sächsische Landtag zum Tag der Deutschen Einheit halten. Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler hat dazu mehr als 400 Gäste, darunter zahlreiche Bürger, in den Plenarsaal eingeladen. Der MDR überträgt die Feierstunde live im Regionalprogramm Sachsen des Mitteldeutschen Rundfunks.

Tag der offenen Tür im Sächsischen Landtag am 3. Oktober 2014

Tag der offenen Tür

26.09.2014 - Der Sächsische Landtag lädt am 3. Oktober 2014 von 14 bis 18 Uhr zum 20. Tag der offenen Tür ein. Es präsentieren sich die Fraktionen, die aus der Landtagswahl im August dieses Jahres hervorgegangen sind und informieren über ihre Arbeit. Das Unterhaltungsprogramm im Plenarsaal gestaltet traditionell die Ausrichterstadt des Tags der Sachsen im kommenden Jahr. Somit heißen wir in diesem Jahr die Stadt Wurzen willkommen. Wer also Unterhaltung und Information – aus erster Hand und von Abgeordneten persönlich – rund um das sächsische Parlament haben möchte sowie an Tanz- und musikalischen Darbietungen Spaß hat, ist am 3. Oktober herzlich willkommen im Sächsischen Landtag. Auf dem Vorplatz und im Innenhof finden Sie viele spannende Angebote für Groß und Klein, die zum Mitmachen einladen.

Festakt "25 Jahre Friedliche Revolution" am 9. Oktober 2014 in Leipzig

Archiv: Feierlichkeiten

22.09.2014 - Zum 25. Jahrestag der Friedlichen Revolution findet ein gemeinsamer Festakt der Sächsischen Landesregierung, des Sächsischen Landtags und der Stadt Leipzig statt. Zentrales Element des Festaktes ist die von Bundespräsident Joachim Gauck gehaltene Rede zur Demokratie in Anwesenheit der Staatspräsidenten der Tschechischen und Slowakischen Republik, der Republik Polen und Ungarns. Grußworte überbringen Ministerpräsident Stanislaw Tillich, Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler und der Oberbürgermeister der Stadt Leipzig, Burkhard Jung.

Hinweis in eigener Sache

Baustellenschild

01.09.2014 - Alle Informationen zu den Abgeordneten, Fraktionen und Funktionen der 6. Wahlperiode werden nach der konstituierenden Sitzung bzw. der Festsetzung der Ausschüsse auf unseren Internetseiten veröffentlicht.

Sachsen hat gewählt

Landtagsvorplatz mit Übertragungswagen am Wahltag

01.09.2014 - Rund 3,4 Millionen Bürgerinnen und Bürger waren am 31. August 2014 aufgerufen, mit ihrer Stimme die Mitglieder des 6. Sächsischen Landtags zu wählen. Nach dem vorläufigen amtlichen Wahlergebnis werden dem neuen Parlament künftig fünf Fraktionen angehören: die CDU mit 59 Sitzen (39,4 % der Zweitstimmen), die LINKE mit 27 Sitzen (18,9 %), die SPD mit 18 Sitzen (12,4 %), die AfD mit 14 Sitzen (9,7 %) und die GRÜNEN mit 8 Sitzen (5,7 %). Der 6. Sächsische Landtag wird damit aus 126 Abgeordneten bestehen. Die Wahlbeteiligung lag bei 49,2 %. Der neue Landtag muss sich spätestens am 30. September 2014 konstituieren. Den genauen Termin legt der Alterspräsident fest. Bis zur konstituierenden Sitzung des 6. Sächsischen Landtags verbleibt der alte Landtag im Amt. Weitere Informationen zum Wahlergebnis finden Sie auf den Internetseiten der Landeswahlleiterin.

Landtagskurier Ausgabe 6/2014 erschienen

Titelbild des Landtagskuriers Nummer 6

07.08.2014 - In der aktuellen Ausgabe des Landtagskuriers berichten wir über die beiden letzten Plenarsitzungen der 5. Wahlperiode am 9. und 10. Juli 2014. Zwei Untersuchungsausschüsse legten ihre Abschlussberichte vor, der scheidende Ausländerbeauftragte Prof. Dr. Martin Gillo warb in seiner letzten Landtagsrede um Augenmaß in der Debatte um Asylsuchende und Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler bilanzierte die vergangenen fünf Jahre. Am 31. August 2014 wählen die Sachsen einen neuen Landtag. Informationen zum Wahlverfahren finden Sie ebenfalls im neuen Landtagskurier. Viel Spaß beim Lesen!