Jugend-Redeforum

Heiße Diskussion im letzten Jahr

Heiße Diskussion im letzten Jahr

Veranstaltung am 05.11.2011

Einmal im Jahr haben Jugendliche der Klassenstufen 9 bis 12 die Möglichkeit, mit den Abgeordneten des Sächsischen Landtags in Dresden die Plätze zu tauschen. Das sogenannte „Jugend-Redeforum“ findet jährlich am ersten Samstag im November im Plenarsaal des Landtags statt. Hierbei können die Jugendlichen ihr Rhetorik-Talent und ihre Argumentationsfähigkeit unter Beweis stellen und zeigen, was in Sachen Politik und Gesellschaft in ihnen steckt.

Wer am Ende schließlich das Rennen macht entscheidet eine aus namhaften Vertretern der Politik und Medien besetzte Jury. Diese achtet insbesondere auf eine geschliffene Sprache, die Mimik und Gestik, eine gehörige Portion Selbstbewusstsein und auf ein fundiertes politisches Wissen. Wer das Potential hat, sich durchzusetzen und von sich zu überzeugen, kann sich auf hochwertige Sachpreise freuen. Diese werden an die drei besten Redner vom Präsidenten des Sächsischen Landtags und Schirmherrn, Dr. Matthias Rößler, höchstpersönlich verliehen. Denn der Landtagspräsident findet es besonders wichtig und notwendig, die Redekunst zu fördern und jedem Teilnehmer zu vermitteln, dass eine eigene Meinung unerlässlich ist.