elbMUN 2010 zu Gast im Sächsischen Landtag

Gruppenbild der Veranstalter

Gruppenbild der Veranstalter

Veranstaltung vom 21.05.2010 bis 25.05.2010

Vom 21.-25. Mai 2010 findet unter der Schirmherrschaft des Landtagspräsidenten Dr. Matthias Rößler die erste „Model United Nations“ in Dresden, die elbMUN 2010, statt.

Knapp 120 Studierende aus aller Welt schlüpfen für fünf Tage in die Rolle eines Diplomaten und vertreten die Ansichten „ihres“ Landes in verschiedenen UN-Gremien. In den Verhandlungen des UN-Sicherheitsrates, des Menschenrechtsrates und des Wirtschafts- und Sozialrates, die allesamt auf Englisch gehalten werden, befassen sich die Delegierten mit globalen Problemfeldern wie AIDS, der Situation im Nahen Osten und nuklearer Abrüstung. So werden sie mit der Funktionsweise der Vereinten Nationen wie auch mit wichtigen Fragen der Weltpolitik vertraut.

„Ich freue mich, dass für diesen bemerkenswerten Zweck die transparenten Räumlichkeiten mit Bürgerfoyer und Plenarsaal des Sächsischen Landtags als Tagungsort zur Verfügung gestellt werden können. Sie stehen für Offenheit, Transparenz sowie politischen Dialog und eignen sich aus diesem Grund ideal für die Simulation. Gleichzeitig unterstreicht und fördert diese Veranstaltung Toleranz und Internationalität im Freistaat Sachsen“, betont Schirmherr Dr. Rößler.

Neben der Simulation wartet auf die Teilnehmenden ein interessantes Rahmenprogramm, bei dem unter anderem der peruanische Botschafter in Deutschland referieren wird.