LIBERI ARTIS - Die Kinder der Kunst

Bild eines Exponates der Ausstellung, 2 Köpfe

Bild eines Exponates der Ausstellung, 2 Köpfe

Veranstaltung vom 12.01.2010 bis 16.02.2010

Vom 12. Januar bis 16. Februar 2010 wird die Ausstellung der Freien Jugendkunstschule Waldenburg „LIBERI ARTIS – Die Kinder der Kunst“ im Sächsischen Landtag zu sehen sein. Die Ausstellung wird am 11. Januar 2010 um 18:00 Uhr durch Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler eröffnet. Sie sind herzlich eingeladen, dabei zu sein oder die Ausstellung in den kommenden Wochen zu besuchen.

gemaltes Bild "Zwei Köpfe"

Eröffnungsveranstaltung

Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler und die Freie Jugendkunstschule Waldenburg laden am 11. Januar 2010 um 18:00 Uhr zur Eröffnung der Ausstellung "LIBERI ARTIS - Die Kinder der Kunst" in das Bürgerfoyer des Sächsische Landtags. Dem Grußwort von Landtagspräsident Dr. Rößler folgen einführende Worte des Vertreters der Freien Jugendkunstschule. Musikalisch umrahmt wird diese Vernissage durch Schüler des Gymnasiums. Sie sind herzlich eingeladen, bei dieser Vernissage dabei zu sein.

LIBERI ARTIS - Die Kinder der Kunst

In der ab Januar gezeigten Ausstellung präsentieren ehemalige und derzeitige Schülerinnen und Schüler des Europäischen Gymnasiums/der Freien Jugendkunstschule Waldenburg die eindrucksvolle Bandbreite ihres künstlerischen Schaffens. Gezeigt werden u. a. Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht, keramische Arbeiten aus dem Töpferunterricht sowie Fotoarbeiten zur Dokumentation einer Musicalaufführung.

Das Europäische Gymnasium als Träger der Freien Jugendkunstschule Waldenburg

Das Europäische Gymnasium Waldenburg in Sachsen wurde 1994 als erstes sächsisches Gymnasium in Freier Trägerschaft gegründet. Unter dem Dach des entsprechenden Vereins befinden sich heute vier anerkannte Ersatz- bzw. Ergänzungsschulen und zwei Internate. Das Europäische Gymnasium Waldenburg ist Träger der Titel „Schule mit internationalem Charakter“ und „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ und zählt laut Schulranking der Zeitschrift „Capital“ aus dem Jahr 2005 zu den 100 besten Gymnasien Deutschlands. Der Schulalltag ist wesentlich durch den Ganztagscharakter geprägt. Um die Ganztagsangebote inhaltlich mit hoher Qualität umzusetzen und zu strukturieren, wurde 1998 eine Jugendkunstschule gegründet. Weitergehende Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Europäischen Gymnasiums Waldenburg.