Fotoausstellung: Menschen in Europa auf dem Weg

Logo der Ausländerbeauftragten

Logo der Ausländerbeauftragten

Veranstaltung vom 20.06.2009 bis 07.08.2009

Am 20. Juni 2009 eröffnet die Sächsische Ausländerbeauftragte Friederike de Haas die Exposition im Bürgerfoyer des Sächsischen Landtags. Die Wanderausstellung ist bis zum 7. August 2009 zu sehen.

Im Rahmen des Einbürgerungsfestes 2009 findet am 20. Juni um 10:00 Uhr die Vernissage zu der Wanderausstellung „Menschen in Europa auf dem Weg“ statt. Gezeigt werden 40 Schwarz-Weiss-Fotos der Künstlerin Iris Klöpper im Format 60 x 90 cm. Sie will mit ihren Arbeiten zeigen, dass Europa mit der großen Vielfalt seiner Menschen auf dem Weg ist, zusammen zu wachsen zu einem Kontinent der Toleranz, des Gemeinsinns und des Friedens.

Aus allen Ländern und Regionen sind Menschen in Europa jeden Tag auf dem Weg zu einem Ziel: sie gehen zum Wochenmarkt, sie bringen Kinder in den Hort, sie bummeln mit Freunden durch Parks, sie sind auf dem Weg zum Gottesdienst, sie gehen zur Arbeit oder zu einer Sportveranstaltung. Jede und jeder von ihnen ist mit dem ganz eigenen Lebensumfeld, der eigenen kulturellen und religiösen Geschichte ein Teil Europas.

Das Projekt ist eine Kooperation der Europaabteilung der Evangelischen Kirche  Deutschlands (EKD) mit der Hannoverschen Künstlerin Iris Klöpper und Partnership Hannover e.V.

Die Ausstellung ist Montags bis Freitags von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet; Samstags und Sonntags von 10:00 bis 16:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Drei Bilder mit Menschen auf dem Weg