Festakt "25 Jahre Friedliche Revolution" in Leipzig

Begrüßung des Bundespräsidenten durch die Gastgeber des Festaktes

Begrüßung des Bundespräsidenten durch die Gastgeber des Festaktes

Veranstaltung am 09.10.2014

Zum 25. Jahrestag der Friedlichen Revolution fand am 9. Oktober 2014 ein gemeinsamer Festakt der Sächsischen Landesregierung, des Sächsischen Landtags und der Stadt Leipzig im Gewandhaus zu Leipzig statt.

Der Festakt war die zentrale Feierlichkeit im Rahmen zahlreicher weiterer Veranstaltungen, die zum Jubiläum der Friedlichen Revolution stattfanden. Er würdigte die Friedliche Revolution als Ergebnis freiheitlich-demokratischen Handelns von Bürgerinnen und Bürgern in Sachsen.

Zentrales Element des Festaktes war die von Bundespräsident Joachim Gauck gehaltene Rede zur Demokratie in Anwesenheit der Staatspräsidenten der Tschechischen und Slowakischen Republik, der Republik Polen und Ungarns. Grußworte überbrachten Ministerpräsident Stanislaw Tillich, Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler und der Oberbürgermeister der Stadt Leipzig, Burkhard Jung.

Neben hochrangigen Repräsentanten des gesellschaftlichen Lebens waren Zeitzeugen, Bürgerrechtler und Vertreter demokratischer Basisinitiativen zum Festakt eingeladen. Der Festakt wurde live im öffentlich-rechtlichen Rundfunk sowie auf den Augustusplatz in Leipzig übertragen.