11. Sitzung - Enquete-Kommission "Sicherstellung der Versorgung und Weiterentwicklung der Qualität in der Pflege älterer Menschen im Freistaat Sachsen"

Plenarsaal

1.

Anträge zur Tagesordnung

2.

Handlungsfeld:Pflegebedürftige, Angehörige, Ehrenamt

Themenschwerpunkt:Bedürfnisse, Bedarfskonstellationen Pflegebedürftiger

Prof. Dr. Anita Hausen, Professorin für Versorgungsforschung und Versorgungskonzepte mit Schwerpunkt pflegerische Versorgung im Alter, Katholische Stiftungsfachhochschule München (zugesagt)

Prof. Dr. Kerstin Hämel, Professorin für Gesundheitswissenschaften, Schwerpunkt Pflegerische Versorgungsforschung an der Fakultät für Gesundheitswissenschaften der Universität Bielefeld (zugesagt)

JProf. Dr. Margareta Halek, Juniorprofessorin für Pflegewissenschaft mit dem Schwerpunkt Pflege von Menschen mit Demenz am (zugesagt)

Dr. Hürrem Tezcan-Güntekin, Universität Bielefeld, Fakultät für Gesundheitswissenschaften / AG 3 Epidemiologie & International Public Health (zugesagt)

Eugen Brysch, Vorsitzender der Deutschen Stiftung Patientenschutz (zugesagt)

Dr. med. Sylvia Schneider-Schönherr, Landesverband für Hospizarbeit und Palliativmedizin Sachsen e. V. (LVHP e. V.) (zugesagt)

Sandy Meusel, B. A. staatlich anerkannte Sozialarbeiterin, Casemanagerin, Geriatrisches Netzwerk Radeburg (GerN) (zugesagt)

Michael Bockting, Leiter der Abteilung Sozialversicherung und Krankenhauswesen im Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz (angefragt)

anschließend Saal 2

3.

Billigung des Protokolls der 10. Sitzung am 19. Mai 2017

4.

Nachbereitung der 10. Sitzung am 19. Mai 2017

5.

Vorbereitung der 12. Sitzung am 21. August 2017

6.

Verschiedenes

Zum Sitzungskalender