Prof. Dr. Günther Schneider, CDU

Bild des Abgeordneten Prof. Dr. Günther  Schneider
Prof. Dr. Günther Schneider

Mitglied des Landtags seit 2004

Persönliche Daten

  • Wohnort: 09579 Grünhainichen/ Erzgeb.
  • geboren: am 08.01.1955 in Werdorf/Wetzlar
  • Konfession: evangelisch-lutherisch
  • Familienstand: verheiratet, fünf Kinder
  • Beruf: Dr. jur./ Richter

Lebenslauf

Abitur. 1980 1. juristisches Staatsexamen, 1982 Promotion zum Dr. jur., 1985 2. juristisches Staatsexamen. 1987 Rechtsanwalt. 1988 Richter am Sozialgericht Frankfurt, 1991 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bundesverfassungsgericht, 1994 Versetzung an das Sächsische Landessozialgericht, 1999 Vorsitzender Richter am Landessozialgericht, 2002 Ernennung zum Professor.
Seit 2000 Mitglied der CDU und im Bundesarbeitskreis der Christlich-Demokratischen Juristen, Mitglied im Landesvorstand des LACDJ sowie des evangelischen Arbeitskreises.
Mitglied des Sächsischen Landtags seit Oktober 2004; November 2004 bis August 2009 Vorsitzender des Verfassungs-, Rechts- und Europaauschusses, seit November 2009 Vorsitzender des Arbeitskreises Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien der CDU-Fraktion und seit 2010 Vorsitzender der Parlamentarischen Kontrollkommission.

Angaben nach den Verhaltensregeln laut Anlage 1 zur Geschäftsordnung

I. Vorsitzender Richter am Sächsischen Landessozialgericht (ruhende Tätigkeit)

I.2. stellv. Mitglied des Verwaltungsrates der Sparkasse Mittleres Erzgebirge (ehrenamtlich, bis 01.01.2012),
Vorsitzender des Landesschiedsamtes für die vertragsärztliche und für die vertragszahnärztliche Versorgung in Hessen (ehrenamtlich) - bis 31.12.2012 (2010 - Stufe III, 2011 - Stufe III, 2012 - Stufe III, 03/ 2013 Stufe III),
stellv. Vorsitzender des Landesschiedsamtes für Zahnärzte in Nordrhein-Westfalen (ehrenamtlich),
Mitglied der Rechskommission des Berufsverbandes der Augenärzte, Düsseldorf (ehrenamtlich) (2010 - Stufe II, 10/2011 - Stufe I, 07/2012 - Stufe I, 05/2013 - Stufe I))
Schiedsperson (§ 73b SGB V) AOK Hessen -Hausärzteverband Hessen (ehrenamtlich) - bis 31.08.2012 (08/2012 - Stufe II)
Schiedsperson (§ 73b SGB V) AOK Plus in Sachsen und Thüringen - Sächsischer Hausärzteverband - seit 31.03.2013
Schiedsperson (§ 73 b SGB V) Hausarztverband Sachsen (05/2014 - Stufe 1)
Schiedsperson (§ 73 b SGB V) AOK Plus (05/2014 - Stufe 1)

I.3. Präsident des Sächsischen Jugendherbergsverbandes (ehrenamtlich)

II. Dresden International University, Vortragstätigkeit (10/2011 - Stufe I, 03/2013 - Stufe I)
Berufsverband der Augenärzte in Düsseldorf, Vortragstätigkeit
(11/2013 - Stufe 1, 06/2014 - Stufe 1)


Für die Höhe der Einkünfte sind nach § 4a Abs. 6 Satz 4 Sächsisches Abgeordnetengesetz die geleisteten Bruttobeträge unter Einschluss von Entschädigungs-, Ausgleichs- und Sachleistungen zugrunde zu legen. Unberücksichtigt bleiben insbesondere eigene Aufwendungen, Werbungskosten, Personalausgaben und sonstige Kosten aller Art. Die Höhe der Einkünfte aus einer Tätigkeit bezeichnet nicht das zu versteuernde Einkommen.

Ausschüsse

  • Mitglied im Verfassungs-, Rechts- und Europaausschuss
  • Mitglied im Ausschuss für Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien
  • Stellvertretendes Mitglied im 2. Untersuchungsausschuss Kriminelle und korruptive Netzwerke in Sachsen
  • Stellvertretendes Mitglied im Haushalts- und Finanzausschuss

Wahlkreis

Wahlkreis 18 (Mittleres Erzgebirge) CDU 41,9- DIE LINKE 17,6 - SPD 7,6 - NPD 7,2 - FDP 19,4 - GRÜNE 4,2

Sächsischer Landtag
Prof. Dr. Günther Schneider
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden

Telefon: 0351 493-50
Telefax: 0351 493-59 00
E-Mail schreiben an: Prof. Dr. Günther Schneider