Mann, Holger, SPD

Mann, Holger, SPD

Mann, Holger

Mitglied des Landtags seit 2009

Persönliche Daten

Wohnort: 04229 Leipzig
geboren: am 19.02.1979 in Dresden
Familienstand: verheiratet
Beruf: Politikwissenschaftler M. A.
Kinder: 2

Lebenslauf

Aufgewachsen in Annaberg-Buchholz, seit 1997 Leipziger. 2005 Abschluss Studium der Politikwissenschaft, Journalistik und Geschichte. 2006 bis 2007 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Deutschen Bundestag. 2007 bis 2009 Geschäftsführer DSGmbH Großpösna. 2009 Elternmonate und Wahl in den Sächsischen Landtag.
Mitglied des SPD-Landesvorstands Sachsen, Mitglied im Landesvorstand der Arbeitsgemeinschaft für Bildung der SPD Sachsen.
Vorstandstätigkeiten in Vereinen: Vorsitz des Fördervereins der Anna-Magdalena-Bach-Schule Leipzig, Vorstand Bildungswerk Sachsen der Deutschen Gesellschaft e. V., stellvertretender Vorsitz Wissenschaftsforum Mitteldeutschland e. V.
Mitgliedschaften in Vereinen und Verbänden: Bürgerverein Leipzig-Gohlis e. V., BUND – Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland; FC Landtag e. V., Förderverein Anna-Magdalena-Bach-Schule, Herbert-Wehner-Freundeskreis, Jugendzentrum Alte Brauerei Annaberg e. V., Pöge-Haus e. V., Sächsischer Verband für Jugendarbeit und Jugendweihe e. V., SJD – Die Falken Landesverband Sachsen e. V., Demokratie und Hochschule e. V., Vereinigung von Förderern und Freunden der Universität Leipzig e. V., ver.di, Volksbund dt. Kriegsgräberfürsorge, Wissenschaftsforum Mitteldeutschland.
Mitglied des Sächsischen Landtags seit September 2009; stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien sowie Sprecher der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag für Hochschule und Wissenschaft, europäische Förder- und Technologiepolitik, Digitalisierung.

Angaben nach den Verhaltensregeln

I. 2. Vorstandsmitglied Neue Gesellschaft Sachsen e. V. (ehrenamtlich)
Vorstandsmitglied Bildungswerk Sachsen der Deutschen Gesellschaft e. V. (ehrenamtlich)

I. 3. Vorstandsmitglied Wissenschaftsforum Mitteldeutschland (ehrenamtlich)
Mitglied des Bundeskuratorium der Deutschen Gesellschaft e. V. (ehrenamtlich)

Hinweis:

Für die Höhe der Einkünfte sind nach den Verhaltensregeln die geleisteten Bruttobeträge einschließlich Entschädigungs-, Ausgleichs- und Sachleistungen maßgebend. Unberücksichtigt bleiben insbesondere eigene Aufwendungen, Werbungskosten und sonstige Kosten aller Art. Die Höhe der Einkünfte aus einer Tätigkeit bezeichnet nicht das zu versteuernde Einkommen. Soweit sich für anzeigepflichtige Tätigkeiten, die in Personen- oder Kapitalgesellschaften ausgeübt werden, Bruttobeträge nicht ermitteln lassen, werden die ausgekehrten Anteile am Gesellschaftsgewinn mit der Angabe "Gewinn" veröffentlicht.
Gem. § 4a Absatz 6 Sätze 5 und 6 Abgeordnetengesetz werden anzeigepflichtige Einkünfte in zehn Stufen wie folgt ausgewiesen: Stufe 1: 1.000 bis 3.500 Euro, Stufe 2: bis 7.000 Euro, Stufe 3: bis 15.000 Euro, Stufe 4: bis 30.000 Euro, Stufe 5: bis 50.000 Euro, Stufe 6: bis 75.000 Euro, Stufe 7: bis 100.000 Euro, Stufe 8: bis 150.000 Euro, Stufe 9: bis 250.000 Euro, Stufe 10: über 250.000 Euro.

Ausschüsse

  • stellvertretender Vorsitzender im Ausschuss für Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien
  • Mitglied im Europaausschuss
Sächsischer Landtag
Mann, Holger
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden
0351 4 93-50
0351 4 93-59 00
E-Mail schreiben
Zur Abgeordnetensuche Sitzplatz im Plenarsaal anzeigen