Schmidt, Thomas, CDU

Schmidt, Thomas, CDU

Schmidt, Thomas

stellvertretender Fraktionsvorsitzender
Staatsminister
Mitglied des Landtags seit 2004

Persönliche Daten

Wohnort: 09249 Taura
geboren: am 07.03.1961 in Burgstädt
Konfession: evangelisch
Familienstand: verheiratet
Beruf: Diplomagraringenieur
Kinder: 2

Lebenslauf

1987 bis 1991 Technischer Leiter einer Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft, 1991 bis 2014 Betriebsleiter einer Agrar GmbH. Seit November 2014 Sächsischer Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft.
1985 bis 1990 Mitglied der Demokratischen Bauernpartei Deutschlands, seit 1990 Mitglied der Christlich Demokratischen Union Deutschlands. 1999 bis 2010 Mitglied des Gemeinderates der Gemeinde Taura.
Mitglied des Sächsischen Landtags seit Oktober 2004.

Angaben nach den Verhaltensregeln

I. 1. a) Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft (seit 13.11.2014, monatlich Stufe 3)

I. 1. b) geschäftsführender Gesellschafter Agrar GmbH Taura (bis 12/2014)

I. 2. Mitglied des Wirtschaftsbeirates Chemnitzer FC e. V. (ehrenamtlich)
Mitglied des Kuratoriums Fraunhofer-Institut für Elektronische Nanosysteme ENAS Chemnitz (seit 02/2015, ehrenamtlich)

Als Staastminister für Umwelt und Landwirtschaft:
stellv. Vorsitzender des Aufsichtsrates Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH (ehrenamtlich)
Mitglied im Aufsichtsrat Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (ehrenamtlich)
Stiftungsratsvorsitzender der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt (ehrenamtlich)

I. 3. Mitglied des Präsidiums Vereinigung der Sächsischen Wirtschaft e. V. (bis 11/2014, ehrenamtlich)
Mitglied des Landesvorstandes Sächsischer Landesbauernverband e. V. (bis 11/2014, ehrenamtlich)
Mitglied des Kuratoriums Initiative Südwestsachsen e. V. (ehrenamtlich)

IV. Agrar GmbH Taura (bis 12/2014)
Agrar GbR Taura
EPH GbR Taura

Hinweis:

Für die Höhe der Einkünfte sind nach den Verhaltensregeln die geleisteten Bruttobeträge einschließlich Entschädigungs-, Ausgleichs- und Sachleistungen maßgebend. Unberücksichtigt bleiben insbesondere eigene Aufwendungen, Werbungskosten und sonstige Kosten aller Art. Die Höhe der Einkünfte aus einer Tätigkeit bezeichnet nicht das zu versteuernde Einkommen. Soweit sich für anzeigepflichtige Tätigkeiten, die in Personen- oder Kapitalgesellschaften ausgeübt werden, Bruttobeträge nicht ermitteln lassen, werden die ausgekehrten Anteile am Gesellschaftsgewinn mit der Angabe "Gewinn" veröffentlicht.
Gem. § 4a Absatz 6 Sätze 5 und 6 Abgeordnetengesetz werden anzeigepflichtige Einkünfte in zehn Stufen wie folgt ausgewiesen: Stufe 1: 1.000 bis 3.500 Euro, Stufe 2: bis 7.000 Euro, Stufe 3: bis 15.000 Euro, Stufe 4: bis 30.000 Euro, Stufe 5: bis 50.000 Euro, Stufe 6: bis 75.000 Euro, Stufe 7: bis 100.000 Euro, Stufe 8: bis 150.000 Euro, Stufe 9: bis 250.000 Euro, Stufe 10: über 250.000 Euro.

Wahlkreis

Wahlkreis 22 (Mittelsachsen 5) CDU 47,3 - DIE LINKE 20,0 - SPD 14,9 - GRÜNE 4,5

Sächsischer Landtag
Schmidt, Thomas
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden
0351 4 93-50
0351 4 93-59 00
E-Mail schreiben
Zur Abgeordnetensuche Sitzplatz im Plenarsaal anzeigen