Krauß, Alexander, CDU

Krauß, Alexander, CDU

Krauß, Alexander

Mitglied des Landtags seit 2004

Persönliche Daten

Wohnort: 08289 Schneeberg
geboren: am 08.12.1975 in Erlabrunn
Konfession: evangelisch
Familienstand: verheiratet
Beruf: Politikwissenschaftler
Kinder: 3

Lebenslauf

Abitur. 1994 bis 1995 Wehrdienst in Marienberg. 1995 bis 2000 Studium der Politikwissenschaft, Kommunikations- und Medienwissenschaften sowie evangelischer Theologie in Leipzig und Prag. 2000 bis 2001 freier Journalist, 2002 bis 2004 Mitarbeiter für Öffentlichkeitsarbeit der Stadtmission Zwickau e. V.
1990 bis 2006 Kreisvorsitzender der Jungen Union, seit 1992 Mitglied der CDU; 2005 bis 2011 Mitglied im Bundesvorstand des Evangelischen Arbeitskreises der CDU/CSU. Seit 2008 Landesvorsitzender der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft, seit 2011 stellvertretender Bundesvorsitzender. 1999 bis 2005 Mitglied des Gemeinderates Erlabrunn, seit 2004 Mitglied des Kreistages.
Mitglied des Sächsischen Landtags seit Oktober 2004; Vorsitzender des Arbeitskreises Soziales und Verbraucherschutz, Arbeitsmarktpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion.

Angaben nach den Verhaltensregeln

I.2. Aufsichtsratsmitglied der Vattenfall Europe Mining AG
Verwaltungsratsmitglied Diakonisches Werk Aue/Schwarzenberg e. V. (ehrenamtlich)
Verwaltungsratsmitglied Ev.-Luth. Diakonenhaus Moritzburg e. V. (ehrenamtlich)

I.3. Vorsitzender des Landesjugendhilfeausschusses (bis 27.11.2014, ehrenamtlich)
Beiratsmitglied "Wir für Sachsen" (ehrenamtlich)
Vorsitzender des Beirates des Aphasikerzentrums Südwestsachsen (ehrenamtlich)
Vorsitzender des Europäischen Zentrums für Arbeitnehmerfragen in Sachsen e. V. (bis 25.01.2016, ehrenamtlich)
Beiratsmitglied des Fördervereins Sächsischer Altershilfepreis e. V. (ehrenamtlich)
Mitglied im Erweiterten Landesausschuss nach § 116b SGB V in Sachsen(ehrenamtlich)
Mitglied im Kuratorium der Erich-Glowatzky-Stiftung (ehrenamtlich)

Hinweis:

Für die Höhe der Einkünfte sind nach den Verhaltensregeln die geleisteten Bruttobeträge einschließlich Entschädigungs-, Ausgleichs- und Sachleistungen maßgebend. Unberücksichtigt bleiben insbesondere eigene Aufwendungen, Werbungskosten und sonstige Kosten aller Art. Die Höhe der Einkünfte aus einer Tätigkeit bezeichnet nicht das zu versteuernde Einkommen. Soweit sich für anzeigepflichtige Tätigkeiten, die in Personen- oder Kapitalgesellschaften ausgeübt werden, Bruttobeträge nicht ermitteln lassen, werden die ausgekehrten Anteile am Gesellschaftsgewinn mit der Angabe "Gewinn" veröffentlicht.
Gem. § 4a Absatz 6 Sätze 5 und 6 Abgeordnetengesetz werden anzeigepflichtige Einkünfte in zehn Stufen wie folgt ausgewiesen: Stufe 1: 1.000 bis 3.500 Euro, Stufe 2: bis 7.000 Euro, Stufe 3: bis 15.000 Euro, Stufe 4: bis 30.000 Euro, Stufe 5: bis 50.000 Euro, Stufe 6: bis 75.000 Euro, Stufe 7: bis 100.000 Euro, Stufe 8: bis 150.000 Euro, Stufe 9: bis 250.000 Euro, Stufe 10: über 250.000 Euro.

Ausschüsse

  • Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
  • Mitglied im Ausschuss für Soziales und Verbraucherschutz, Gleichstellung und Integration
  • Mitglied im Enquete-Kommission "Sicherstellung der Versorgung und Weiterentwicklung der Qualität in der Pflege älterer Menschen im Freistaat Sachsen"

Wahlkreis

Wahlkreis 15 (Erzgebirge 3) CDU 43,1 - DIE LINKE 20,1 - SPD 10,9 - AfD 11,2 - GRÜNE 3,8

Sächsischer Landtag
Krauß, Alexander
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden
0351 4 93-50
0351 4 93-59 00
E-Mail schreiben
Zur Abgeordnetensuche Sitzplatz im Plenarsaal anzeigen