Bartl, Klaus, DIE LINKE

Bartl, Klaus

Bartl, Klaus

DIE LINKE - Landesliste

stellvertretender Fraktionsvorsitzender

Biografische Angaben

geboren: am 23.09.1950 in Oberwiesenthal
Wohnort: 09130 Chemnitz
Beruf: Rechtsanwalt
Familienstand: verheiratet, 3 Kinder
Konfession: konfessionslos

12 Klassen, Abitur. 1965 bis 1969 Lehrling für Agrotechnik, Facharbeiter für Agrotechnik. 1969 bis 1971 Grundwehrdienst NVA. 1971 bis 1972 Bauarbeiter, 1972 bis 1976 Jura-Direktstudium an der Humboldt-Universität Berlin, 1976 bis 1978 Staatsanwalt. 1979 bis 1989 Politischer Mitarbeiter, Abteilungsleiter SED-Bezirksleitung Karl-Marx-Stadt, November 1989 bis März 1990 stellvertretender Vorsitzender des Bezirksvorstandes Karl-Marx Stadt der PDS, April bis August 1990 Berater der Fraktion der PDS in der Volkskammer der DDR. Seit September 1990 Rechtsanwalt.
1972 Kandidat der SED, 1973 Mitglied der SED, 1973 bis 1976 Mitglied APO-Leitung SED, 1984 bis 1986 APO-Sekretär, 1986 bis 1989 Mitglied Bezirkstag Karl-Marx-Stadt, 1990 bis 1991 Vorsitzender der PDS Sachsen.
Mitglied DIE LINKE, Rosa-Luxemburg-Stiftung, Gesellschaft für rechtliche und humanitäre Hilfe, Vorsitzender Rothaus e. V. Chemnitz, Mitglied VVN-BdA e. V. sowie Weisser Ring e. V., stellvertretender Vorsitzender des Landesverbandes Sachsen DIE LINKE November 2001 bis November 2011.
Mitglied des Sächsischen Landtags seit Oktober 1990; 1990 bis 1994 Vorsitzender der Fraktion LL/PDS, Vorsitzender des Verfassungs- und Rechtsausschusses. Stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE.

Ämter und Mitgliedschaften in Ausschüssen und Gremien

  • stellvertretender Fraktionsvorsitzender
  • stellvertretender Vorsitzender Wahlprüfungsausschuss
  • Vorsitzender Verfassungs- und Rechtsausschuss
  • Mitglied Ausschuss für Geschäftsordnung und Immunitätsangelegenheiten
  • Mitglied Bewertungsausschuss

Veröffentlichungspflichtige Angaben

I. 1. c) Rechtsanwalt in eigener Kanzlei
Mandant 1 (Privatperson), 2014 Stufe 1, 2016 Stufe 1; Mandant 2 (Privatperson), 2014 Stufe 2, 2016 Stufe 1; Mandant 3 (Privatperson), 2014 Stufe 1; Mandant 4 (Kommune), 2014 Stufe 1, 2015 Stufe 3, 2016 Stufe 1; Mandant 5 (gewerblich/Versicherung), 2014 Stufe 1; Mandant 6 (Privatperson), 2014 Stufe 1, 2016 Stufe 1; Mandant 7 (Privatperson), 2014 Stufe 1; Mandant 8 (Privatperson), 2014 Stufe 1; Mandant 9 (Privatperson), 2014 Stufe 1; Mandant 10 (Privatperson), 2015 Stufe 1, 2016 Stufe 1; Mandat 11 (Privatperson), 2015 Stufe 1; Mandant 12 Privatperson), 2015 Stufe 1; Mandant 13 (Privatperson), 2015 Stufe 1; Mandant 14 (Privatperson), 2015 Stufe 1, 2016 Stufe 1; Mandant 15 (Privatperson), 2015 Stufe 1; Mandant 16 (Privatperson), 2015 Stufe 1, 2016 Stufe 1; Mandant 17 (Privatperson), 2015 Stufe 2, 2016 Stufe 1; Mandant 18 (Privatperson), 2015 Stufe 1, 2016 Stufe 3; Mandant 19 (Privatperson), 2015 Stufe 1; Mandant 20 (Privatperson), 2015 Stufe 1; Mandant 21 (Privatperson), 2015 Stufe 1, 2016 Stufe 1; Mandant 22, (Privatperson), 2015 Stufe 1, 2016 Stufe 1; Mandant 23, (Privatperson), 2015 Stufe 1, 2016 Stufe 1; Mandant 24, (Privatperson), 2015 Stufe 1, 2016 Stufe 1; Mandant 25 (Privatperson), 2015 Stufe 1; Mandant 26 (Privatperson), 2015 Stufe 1; Mandant 27 (Privatperson), 2015 Stufe 1; Mandant 28 (Privatperson), 2015 Stufe 1; Mandant 29 (Privatperson), 2015 Stufe 1; Mandant 30 (Verein/Verband), 2015 Stufe 1, 2016 Stufe 1; Mandant 31 (Privatperson), 2016 Stufe 1, Mandant 32 (Privatperson), 2016 Stufe 1; Mandant 33 (Privatperson), 2016 Stufe 1; Mandant 34 (Privatperson), 2016 Stufe 1; Mandant 35 (Privatperson), 2016 Stufe 1; Mandant 36 (Privatperson), 2016 Stufe 1; Mandant 37 (Privatperson); 2016 Stufe 1; Mandant 38 (Privatperson), 2016 Stufe 1; Mandant 39 (Privatperson), 2016 Stufe 3; Mandant 40 (Privatperson), 2016 Stufe 1; Mandant 41 (Privatperson), 2016 Stufe 1; Mandant 42 (Privatperson), 2016 Stufe 1; Mandant 43 (Privatperson), 2016 Stufe 1; Mandant 44 (Bauunternehmen), 2016 Stufe 1; Mandant 45 (Privatperson), 2016 Stufe 1; Mandant 46 (Privatperson), 2016 Stufe 1; Mandant 47 (Privatperson), 2016 Stufe 1; Mandant 48 (Privatperson), 2016 Stufe 1
Anlage 1 der Geschäftsordnung
(Verhaltensregeln für Mitglieder des Sächsischen Landtags)

§§ 4a, 4b Sächsisches Abgeordnetengesetz
(gesetzliche Vorgaben zu Nebentätigkeiten/Verhaltensregeln)

Hinweise:
Für die Höhe der Einkünfte sind nach den Verhaltensregeln die geleisteten Bruttobeträge einschließlich Entschädigungs-, Ausgleichs- und Sachleistungen maßgebend. Unberücksichtigt bleiben insbesondere eigene Aufwendungen, Werbungskosten und sonstige Kosten aller Art. Die Höhe der Einkünfte aus einer Tätigkeit bezeichnet nicht das zu versteuernde Einkommen. Soweit sich für anzeigepflichtige Tätigkeiten, die in Personen- oder Kapitalgesellschaften ausgeübt werden, Bruttobeträge nicht ermitteln lassen, werden die ausgekehrten Anteile am Gesellschaftsgewinn mit der Angabe "Gewinn" veröffentlicht.
Gem. § 4a Absatz 6 Sätze 5 und 6 Abgeordnetengesetz werden anzeigepflichtige Einkünfte in zehn Stufen wie folgt ausgewiesen: Stufe 1: 1.000 bis 3.500 Euro, Stufe 2: bis 7.000 Euro, Stufe 3: bis 15.000 Euro, Stufe 4: bis 30.000 Euro, Stufe 5: bis 50.000 Euro, Stufe 6: bis 75.000 Euro, Stufe 7: bis 100.000 Euro, Stufe 8: bis 150.000 Euro, Stufe 9: bis 250.000 Euro, Stufe 10: über 250.000 Euro.

Kontakt

Mitglied des Sächsischen Landtages
Bartl, Klaus
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden
0351 4 93-50
0351 4 93-59 00
E-Mail schreiben
Zur Abgeordnetensuche Sitzplatz im Plenarsaal anzeigen