Rückblick auf das Juniplenum

Plenarsitzung im Sächsischen Landtag, Foto: Steffen Giersch

23.06.2017 - Der 6. Sächsische Landtag kam am 21. und 22. Juni zu seinen jüngsten Plenarsitzungen zusammen. Die Parlamentarier haben unter anderem beschlossen, dass Mehrarbeit von Lehrern rückwirkend zum Januar 2017 vergütet wird. Außerdem haben sie den 20. Rundfunkänderungsstaatsvertrag verabschiedet und über die sächsische Bildungspolitik debattiert. Neu in den Landtag eingebracht wurde ein Gesetzesvorschlag, mit dem der Brandschutz in Krankenhäusern verbessert werden soll. Eine Zusammenfassung ausgewählter Tagesordnungspunkte können Sie unter "Plenum im Rückblick" nachlesen, ausführliche Informationen zu allen Punkten finden Sie in den Plenarvideos.